Elektroauto Nissan Leaf 2013 ist günstiger, hat mehr Reichweite und neue Funktionen

(20.11.2012) Das Elektroauto Leaf wird von Nissan weiterentwickelt, die aktuellen Ergebnisse der Bemühungen konnte man gestern in der Präsentation bewundern. (Bildquelle: Nissan) Die 2013er Version des Elektroauto Nissan Leaf hat ein paar Verbesserungen gegenüber der bisherigen Version, unter anderem soll es eine höhere Reichweite haben, es soll eine günstigere Variante und neue Funktionen geben. Am 19. November wurde in Japan das Elektrofahrzeug Nissan Leaf 2013 der Öffentlichkeit präsentiert, von dieser Version soll es auch eine sogenannte Einstiegsversion „S“ geben – das schöne ist, das alle Varianten eine höhere Reichweite Alle Modellvarianten des Elektromobil Leaf 2013 haben eine höhere Reichweite haben, so steigt diese bei der Standardversion von 200 auf 230 Kilometer. Dies wird durch eine Wärmepumpe erreicht, welche als Heizung und zur Klimatisierung eingesetzt werden kann. Zusätzlich zu den bisher in Japan angebotenen Ausstattungsvarianten G und X wird es eine günstigere S Version mit weniger Ausstattung geben. Die Variante S ist knapp 12 Prozent günstiger als das bisherige Basis-Modell. So könnte ein Elektroauto Nissan Leaf für etwa 32.000 Euro in Deutschland erhältlich sein, bisher muss man bis zu 37.000 Euro für das Elektroauto von Nissan in Deutschland bezahlen. Bei der Variante G handelt es sich um die Variante mit Topausstattung, dazu gehören serienmäßig LED-Scheinwerfer und 17-Zoll Leichtmetallfelgen (die Varianten S und X werden nun standardmäßig mit 16-Zoll Stahlfelgen ausgestattet). Zu den weiteren Neuheiten zählen:

  • Die Hochvolteinheit ist nun 30 Prozent kleiner und 10 Prozent leichter
  • Der Elektromotor wurde überarbeitet und bietet nun ein besseres Beschleunigungsvermögen
  • Das Elektroauto Leaf ist um 80 Kilogramm leichter
  • Man kann nun in jedem Modus auf 80 Prozent der Batteriekapazität, so soll die Lebensdauer der Batterie verbessert werden
  • Weil das Ladegerät nun vorne (im Motorraum) untergebracht worden ist, steigt das Kofferraumvolumen von 330 auf 370 Liter
  • Man sieht nun in Prozent, zu wie viel die Batterieeinheit aufgeladen worden ist.
  • Es wurde der Fahrmodus „B“ hinzugefügt, bei diesem soll man die Verzögerung zwischen Gasgeben und Beschleunigen nicht mehr so stark merken.

Ab nächstes Jahr wird das Elektroauto Nissan Leaf für den europäischen Markt in Großbritannien hergestellt, dann dürfte man diese verbesserten Versionen auch in Deutschland kaufen können.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

5 Gedanken zu „Elektroauto Nissan Leaf 2013 ist günstiger, hat mehr Reichweite und neue Funktionen

  • 20. November 2012 um 20:21
    Permalink

    Soll bestimmt 280KM heissten statts 28 ^^

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 20. November 2012 um 22:20
    Permalink

    Rechtschreib- und Grammatikfehler sind auf dieser Seite ja üblich, aber dieser Artikel schlägt dem Fass den Boden aus!
    Davon abgesehen top aktuell.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 20.11.2012 › "Auto .. geil"

  • Pingback:Nissan schafft Platz für das neue Leal-Modell und gewährt fast 7500 Euro Rabatt | Mein Elektroauto

  • Pingback:Das Jahr 2013 könnte das Jahr des Elektroautos werden | Mein Elektroauto

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.