In Brüssel wurde das faltbare Elektroauto Hiriko präsentiert

(28.01.2012)

Das Elektroauto Hiriko wurde vor kurzem in Brüssel der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um seinen sogenannten Kleinstwagen, der in der Form eines Regentropfens aufgebaut worden ist. Es können bis zu 2 Personen in dem Elektrokleinwagen sitzen.
Indem die Frontscheibe hochgeklappt wird, können der Fahrer und der Beifahrer aussteigen.

Elektroauto mit Faltfunktion

Durch drücken eines Knopfes faltet sich das Elektroauto auf 1,50 Meter zusammen und ist kürzer als der Smart, so soll die Parkplatzsuche in Großstädten noch einfacher werden.

4 Elektromotoren und trotzdem günstig

Das Elektrofahrzeug Hiriko verfügt über 4 Elektromotoren, jeder treibt ein Rad an – so erreicht es eine Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern.

Das innovative Falt-Elektroauto ist eine gemeinsame Entwicklung des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und des spanischen Innovationszentrums Denokinn.
Im spanischen Baskenland wurde das E-Auto dank der Unterstützung durch EU-Fördermitteln für benachteiligte Regionen gebaut.

Im Jahr 2013 soll bereits die Serienproduktion des Elektroauto Hiriko starten. Der Kaufpreis soll sich Herstellerangaben zufolge auf 12.500 Euro belaufen und der Kleinstwagen vor allem im Car Sharing eingesetzt werden.

 

Weiterführende Links:

Hiriko (Internetseite des Hersteller)

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen