Elektroautos könnten bereits heute 300 Kilometer Reichweite haben

(25.01.2012)

Die meisten Elektroautos, welche heute verfügbar sind, haben durchschnittlich eine Reichweite von 150 Kilometer – dabei sei heute bereits eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern möglich.

Bildquelle: TU Braunschweig

Mit der bereits heute verfügbaren Technik könnten laut einem Bericht der “VDI Nachrichten” Elektroautos mit einer Batterieladung über 300 Kilometer weit fahren.
Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der TU Braunschweig und TU Darmstadt, die Wissenschaftler hatten mit einer Simulation das optimale Elektrofahrzeug entworfen. Das Modell des Elektromobil wurde dabei unter Beachtung folgender Einstellungen erstellt:

  • Fahrdynamik
  • Gewicht
  • Kosten
  • Einsatzbereich.

Anschließend wurden die berechneten Elektroautos virtuell mit den besten Komponenten, die derzeit erhältlich sind gebaut.

Bei den Modellen hat man 2 Varianten entworfen:

  1. Im Bereich Elektrokleinwagen wurde ein Citymobil mit etwa 1.000 Kilogramm Gewicht, einem 76 PS starken Elektromotor und einer 19 Kilowattstunden umfassenden Batterieeinheit bestehend aus Lithiumionen-Akkuzellen entwickelt.
    Die Reichweite beläuft sich auf 326 Kilometer und in nur 4,6 Sekunden soll der Kleinwagen eine Geschwindigkeit von 60 km/h erreichen können.
    Um eine möglichst hohe Effizienz zu erreichen, wurde im Gegensatz als bei den meisten aktuellen E-Autos zur Kraftübertragung ein Getriebe mit drei Gängen im virtuellen Modell verwendet. Ohne Getriebe käme das elektrisch angetriebene Auto auf deutlich schlechtere Effizienzwerte.
    Bei dieser Konfiguration soll der Kaufpreis bei unter 25.000 Euro liegen.
  2. Als zweite Modellvariante wurde ein Elektrotransporter entwickelt, das Ergebnis war ein Elektrofahrzeug mit 2,2 Tonnen Gesamtgewicht, einem 268 PS starken Elektromotor und einer Batterieeinheit, welche eine Kapazität von 36 Kilowattstunden umfasst.
    Eine Batterieladung soll für eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern ausreichend sein.
    Der Elektrotransporter würde 51.750 Euro kosten.

Es bleibt zu hoffen, das die Autoindustrie auf diese Ergebnisse zurück greift, und ein günstiges Elektroauto entwickelt, welches eine Reichweite von 300 Kilometern hat.
Denn für mich persönlich würde dies locker ausreichen, denn derzeit fahre ich werktags täglich bis zu 130 bis 160 Kilometer.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroautos könnten bereits heute 300 Kilometer Reichweite haben

Kommentar verfassen