Elektroauto Smart Fortwo Electric Drive kommt in manchen Ländern später in den Handel

(28.12.2011)

Der Autokonzern Daimler bringt sein erstes Elektroauto E-Smart (Smart Fortwo Electric Drive) in einigen Ländern drei Monate später als ursprünglich geplant auf den Markt.

Von dieser Verspätung sind nicht alle Länder betroffen, so soll das Elektrofahrzeug beispielsweise in Deutschland pünktlich im Juni 2012 erhältlich sein.

Elektroauto Smart Fortwo Electric Druve
(Bildquelle: Smart/Daimler)

Die Mitteilung über eine mögliche Verspätung gab der Autohersteller bereits am 19. Dezember in Stuttgart bekannt. Die Produktion im französischen Hambach soll laut Unternehmensangaben wie geplant starten.
Somit präzisierte Daimler seine vorherigen Angaben, wonach sich der Marktstart des E-Smart von Juni 2012 auf September 2012 nach hinten verschiebt.

Der Grund für die spätere Einführung in mehreren Märkten soll bei einem Lieferanten liegen, so habe es bei dem Batteriehersteller Li-Tec Verzögerungen bei der Fertigstellung von Teilen für die Anlagen zur Serienproduktion der Batterieeinheiten gegeben.

Laut der Unternehmenssprecherin brauchen die Käufer des Elektroauto E-Smart keine Probleme bei den Batterien zu befürchten, denn der Autobauer nehme lieber eine Verzögerung des Marktstarts in Kauf, als Abstriche bei der Absicherung der Qualität zu machen.

Der Batteriehersteller Li-Tec mit Sitz im sächsischen Kamenz wurde 2008 gegründet, das Unternehmen Evonik hält 50,1 Prozent an dem Unternehmen, Daimler hält die übrigen 49,9 Prozent. Li-Tec fertigt die Batterieeinheiten für den neuen Elektro-Smart. Die Lithiumionen-Akkuzellen kommen dann von der Deutschen Accumotive, einem Gemeinschaftsunternehmen von Daimler und Evonik.

Das Elektroauto Smart Fortwo Electric Drice (E-Smart) soll eine Reichweite von mehr als 140 Kilometern und eine Höchstgeschwindigkeit von über 120 Stundenkilometern haben. Zu Beginn will Daimler ab 2012 eine fünfstellige Zahl im französischen Hambach vom Band fertigen. Die erste Testflotte des elektrisch angetriebenen Smart startete bereits im Jahr 2007, seit 2009 wurden von der zweiten Generation etwas 2.000 Fahrzeuge gebaut und ausgewählten Kunden per Leasing angeboten.

Der Kaufpreis für das Elektroauto soll laut früherer Angaben bei 19.000 Euro liegen, die Batterieeinheit muss für 70 Euro im Monat geleast werden.

Gefunden bei:

Handelsblatt.de

Weiterführende Links:

http://www.li-tec.de/

(Internetauftritt von Daimler zu seinem Elektroauto smart fortwo electric drive) http://www.smart.de/produkte-electric-Drive

Smart

Daimler

Passende Fahrzeuge

smart fortwo Electric Drive

Passende Hersteller

smart

Daimler AG

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen