Elektroauto plus Rabatt für Solaranlage fürs Carport

(30.08.2011)

Das Elektroauto Ford Focus Electric kommt im zweiten Halbjahr 2011 auf den Markt, als besonderes Schmankerle gibt es Angaben des US-Autoherstellers die Möglichkeit, eine Solaranlage zu Sonderkonditionen für ihr Carport zu bestellen. Der US-Autohersteller Ford kooperiert dafür mit der kalifornischen Solarfirma SunPower, die Solaranlage besteht aus elf Modulen – damit kann genug Strom erzeugt werden, das man mit seinem Elektrofahrzeug 1.600 Kilometer weit fahren kann.

20110830-100510.jpg

Die erzeugte Strommenge beläuft sich laut Unternehmensangaben im Sonnenstaat Kalifornien auf etwa 3.000 Kilowattstunden jährlich. Der Kaufpreis der Solaranlage mit 2,5 Kilowatt Leistung beträgt für Käufer des Ford Focus Electric auf 10.000 US-Dollar (ca. 6.902 Euro) und sind 8.000 US-Dollar (ca. 5.522 Euro) weniger als der Normalpreis. Die Markteinführung des E–Autos soll bis zum Jahresende 2011 in New York und Kalifornien erfolgen. In Europa und somit auch Deutschland soll das Elektroauto Ford Focus Electric bereits im nächsten Jahr erhältlich sein. Die Ladezeit eines leeren Lithiumionen-Akkus liegt Ford zufolge mit einem haushaltsüblichen Stromanschluss bei nur drei Stunden.

Der Bordcomputer informiert den Fahrer darüber, wie die Reichweite erhöht werden kann indem die Verbrauchsdaten der eingebauten Systeme wie der Klimaanlage auf dem Display erscheinen. Die Leistung der Verbraucher kann auf Wunsch verstellt werden (so weit dies technisch möglich ist) oder auf dem aktuellen Niveau gelassen werden. Zur Zeit ist noch nicht bekannt zu welchen Preis der Ford Focus Electric auf dem Automarkt verfügbar sein wird.

Die Reichweite des Elektroauto beläuft sich auf ca. 160 Kilometer und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 136 km/h.

Gerade für Haus- und Doppelhausbesitzer, welche eh schon ein Carport haben, könnte dieses Angebot verlockend sein. Allerdings macht ein Solarcarport nur Sinn, wenn die Sonne auch darauf scheinen kann – wer sein Carport an einem schattigen Plätzchen aufgestellt hat, sollte eine Solaranlage eher auf dem Hausdach anbringen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto plus Rabatt für Solaranlage fürs Carport

  • 9. September 2011 um 10:03
    Permalink

    Das hört sich alles fast schon zu gut an. Die Ladezeit soll tatsächlich bei nur 3 Stunden liegen, wenn man einen normalen Schukostecker d.h. haushaltsüblichen Strom benutzt? Das scheint mir ein wenig zu schnell, um die Lithium akkus komplett voll zu laden und die angegebenen 160 km Reichweite zu erzielen!

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen