(04.07.2011)

Das Elektroauto Opel Ampera geht sprichwörtlich weg wie warme Semmeln. Der Hersteller Opel teilte auf seiner Präsentationen in Den Haag mit, das dass Kontingent für 2011 bereits ausverkauft sei.

Opel-Manager Enno Fuchs teilte mit:

„Uns liegen aus ganz Europa schon mehr als 5000 Bestellungen vor.“

Das Elektrofahrzeug Ampera kommt ab Ende 2011 in den Handel, der Listenpreis beträgt 42.900 Euro. Bei dem vom Chevrolet Volt abgeleiteten Elektromobil handelt es sich um einen Viersitzer mit 310 Litern Kofferraum. Der Elektromotor hat 150 PS (110 kW) und beschleunigt in ungefähr neun Sekunden von 0 auf Tempo 100, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 161 km/h und ist elektronisch abgeregelt.

Elektroauto Opel Ampera verkauft sich sehr gut

Eine Reichweite von 500 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h. Bildquelle: Opel

Die Lithiumionen Akkus befinden sich in der Mitte des Fahrzeug, je nach Fahrweise kann man zwischen 40 bis 80 Kilometer rein elektrisch Fahren. Wenn die Batterie leer ist, startet der Range-Extender in Form eines 1,4-Liter-Benzinmotor mit 63 kW/86 PS und produziert über einen Generator den Strom für weitere 400 Kilometer.

Laut Unternehmensangaben soll man mit dem Ampera eine Gesamtreichweite von 500 Kilometern haben, der Durchschnittsverbauch liegt bei ca. 1,6 Litern und der CO2-Ausstoß entspricht laut Opel 40 g/km.

Laut einer Studie fahren 80 Prozent der Europäer weniger als 60 bis 85 Kilometer pro Tag, so müssten die meisten Fahrer des Ampera laut Opels Berechnungen nur 3,20 Euro pro Tag ausgeben.

 

 

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Passende Hersteller

Opel

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.