China und Deutschland wollen beim Thema Hybrid- und Elektroauto zusammenarbeiten

(01.07.2011)

Bei dem Thema Elektromobiltät wollen die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik China enger zusammenarbeiten, dies ist eines der Ergebnisse der chinesischen Delegation nach Deutschland.

20110701-080431.jpg(Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao. Bildquelle: dpa)

Im Rahmen der Delegation, welche rund um den chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao die Bundeskanzlerin Angela Merkelbesucht hat, kamen die beiden Parteien überein, dass sie gemeinsam die nachhaltige Mobilität vorantreiben wollen. Bereits vor der Anreise aus China wurde im Jahr eine Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit im “Deutsch-Chinesischen Gemeinsamen Kommuniqués zur umfassenden Förderung der Strategischen Partnerschaft” gestartet. Trotzdem hat es mehrere Monate gedauert, bis die mehrmonatigen Verhandlungen über die genauen beiderseitigen Absichten schließlich am 28 Juni konkret worden.
Der Deutsche Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und der chinesischen Minister für Wissenschaft und Technologie (MOST) Wan Gang unterzeichneten dafür eine Erklärung zur Intensivierung der Zusammenarbeit in den Bereichen der Hybrid-, Elektroautos und Brennstoffzellfahrzeuge.

Ramsauer sagte dazu: “Wir werden im Bereich Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle künftig noch intensiver mit China zusammenarbeiten und die Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Elektromobilitäts-Modellregionen deutlich ausweiten. Wir wollen unsere Experten zusammenbringen, um die Entwicklung auf dem Zukunftsmarkt Elektromobilität voranzubringen. Deutschland und China sind hier treibende Kräfte.“

Ebenso wie Deutschland hat auch China drei Modellregionen, in welchen Elektrofahrzeuge ausgiebig getestet werden, China hat zum Beispiel die Modellregionen Wuhan/Zentralchina, Dalian/Nordchina und Shenzhen/Südchina; Während Deutschland unter anderem Rhein/Ruhr, Bremen/Oldenburg und Hamburg als Modellregionen ausgewählt hat.

Nicht nur auf Landesebene arbeitet Deutschland mit China zusammen, sondern auch Deutsche Unternehmen bauen Fabriken in China – so hat zum Beispiel erst vor kurzem Volkwagen (VW) die Erlaubnis erhalten, zwei Fabriken in China zu bauen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen