Studenten bauen Elektroauto SunCar

(29.06.2011)

Studenten des Studienganges Maschinen-Ingenieurwissenschaften und Verfahrenstechnik der ETH Zürich haben im Rahmen des Projektes SunCar ein Elektroauto gebaut. Das Projektziel ist, das die von der Sonne kostenlos zur Verfügung gestellte Energie möglichst effizient genutzt wird und das dass fertige Elektromobil Straßentauglich ist.

20110629-112914.jpg(Bildquelle: ETH Zürich)

Ein Lotus Evora dessen Innenleben komplett neu entwickelt und umgebaut wurde, dient als Basis. Zwei Brusa-Elektromotoren sorgen mit zwei Lithiumionen-Batterien als Antriebsquelle, die Motoren ermöglichen eine Beschleunigung von unter fünf Sekunden auf 100 km/h. Der Strom für die Elektromotoren soll die meiste Zeit aus Sonnenenergie gewonnen werden, auf der Karosserie worden hierfür Solarmodule verbaut worden und um den Akku mit Strom zu laden, wenn das Fahrzeug steht, gibt es noch eine Photovoltaikanlage, welche fest auf einem Hausdach installiert wurde. Die Anlage ist netzgekoppelt, wobei eine ausgeglichene Bilanz zwischen Netzeinspeisung und Netzabnahme angestrebt wird.

Für den Fall, das während der Fahrt zu wenig Strom erzeugt wird und der Akku leer ist, wurde zusätzlich in das Elektromobil Solarworld GT ein Range Extender (1-Zylinder-Biofuel-Verbrennungsmotor) eingebaut, so kann das SunCar eine theoretische Reichweite von ca. 1.000 Kilometer erreichen.

Die Studenten der Maschineningenieurwissenschaften (MAVT) bietet das Fokusprojekt die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen zu überprüfen und zu ergänzen. Durchgeführt werden die Fokusprojekte jeweils im fünften und sechsten Semester (also nach 2,5 und 3 Jahren) des Bachelorstudiums.
An dem Projekt SunCar arbeiten insgesamt 73 akademische Mitglieder, das Team setzt sich aus 38 Studierenden und 35 Betreuern (31 ETH-Studierenden und sieben FH-Studierende der NTB) zusammen. Den Studenten stehen externe Berater, doktorierende Assistenten und Professoren für eine fachlich kompetente Unterstützung zur Seite.

Wir von Mein Elektroauto wünschen dem Team des SunCar-Projekt viel Erfolg.

Weiterführende Informationen:

SunCar (Internetseite der ETH Zürich)

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Studenten bauen Elektroauto SunCar

  • 30. Juni 2011 um 14:59
    Permalink

    Cool, das hätte es mal zu meinen Studentenzeiten geben sollen. Bei der großen Anzahl an „Mitentwicklern“ dürfte die Koordination eines der Hauptprobleme sein… Bei 1000km Reichweite ist ein Trip an die Sonne auch immer möglich.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen