(25.06.2011)

Der Marktstart des Elektroauto Ampera von Opel ist für Ende November 2011 vorgesehen, schon jetzt hat Opel bekannt gegeben, das es für den Ampera ein kostensparendes Vorteilspaket für Ökostrom geben wird.

Elektroauto Ampera wird zusammen mit Ökostrom angeboten

Mit dem Elektroauto Ampera kann man ca. 80 Kilometer rein elektrisch fahren, mit dem Range-Extender kommt man ca. 500 Kilometer weit. Bildquelle: Opel

Um ein Elektrofahrzeug vollständig mit einem geringen CO2-Ausstoß fahren zu betreiben, muss auch der Strom zum aufladen des Akku mit möglichst wenig CO2-Ausstoß hergestellt worden sein, dies bietet vor allem der Ökostrom. Daher hat Opel mit 28 Ökostromanbietern im gesamten deutschen Bundesgebiet Kooperationen geschlossen, mit dem Opel Ampera Vorteilspaket können Ampera Kunden ganz exklusiv Ökostrom zu günstigeren Konditionen beziehen. Der Ökostrom beim jeweiligen Anbieter ist mit dem Ampera-Paket mindestens 5% günstiger, der preiswerte Strom kann für den gesamten Haushalt genutzt werden und nicht nur zum Aufladen des Elektromobil.

Durch den günstigen Strom soll ein Anreiz zum CO2-neutralen Betrieb des Ampera mit seinem Range-Extender (Reichweitenverlängerer) geschaffen werden. Auf 100 km verbraucht der Ampera etwa 13 kWh Strom, das entspricht bei einem durchschnittlichen Preis pro kWh von etwas mehr als 0,21 € Kosten in Höhe von 2,73 €.
Zum Vergleich: bei einem Fahrzeug der Kompaktklasse mit einem Benzinverbrauch von durchschnittlich 7 Litern/100 km und einem zugrunde gelegten Preis pro Liter von konservativen 1,50 € kosten 100 km etwa 10,50 €.

Das Elektroauto Opel Ampera wird von einem 100 kW / 150 PS starken Elektromotor angetrieben, dieser bezieht seinen Strom, wenn die an der Steckdose aufladbaren Batterien nach 80 Kilometer leer sind, von einem 60kW / 82 PS starken Vierzylinder-Stromgenerator (Range-Extender; Deutsch: Reichweitenverlängerer). Insgesamt hat der Ampera mit dem Range-Extender System eine Reichweite von etwa 500 Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca. 161 km/h

Ab November 2011 wird der Ampera ab einem Preis von 42.900 Euro zu haben sein.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Chevrolet Volt

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.