(12.05.2011)

Das Elektroauto Twizy  von Renault kann seit heute online über die Website www.renault-ze.de reserviert werden. Bei dem Elektrofahrzeug handelt es sich um ein speziell für den Innenstadtverkehr entwickelten Zwei­sitzer, welcher europaweit zum Einstiegspreis von 6.990 Euro (Variante Twizy 45 mit 4 kW/5 PS Leistung) angeboten wird.Zu den einmaligen Anschaffungskosten für das Elektromobil kommen noch 45 Euro Monatsmiete für die Batterie.
Es stehen auch die Modellvarianten Twizy mit 13 kW/17 PS ist in der Variante Urban ab 7.690 Euro und in der Ausführung Technic ab 8.490 Euro zur Wahl, hier kostet das Batterieabonnement monatlich 49 Euro.

Elektroauto Twizy ab heute reservierbar

Bei dem Elektroauto Twizy können die Türen optional dazu gekauft werden. Bildquelle: Renault

Bei der Reservierung des Elektroauto Twizy muss man lediglich elektronisch über eine sichere Verbindung eine Anzahlung von 20 Euro leisten, sobald der Verkauf des Elektrofahrzeug startet, werden sie bevorzugt benachrichtigt, um ihre Bestellung zu bestätigen. Die Website www.renault-ze.de ist in 38 Ländern freigeschaltet.

Das Elektroauto Renault Twizy verkörpert mit kompakten 2,3 Metern Länge und nur 1,2 Metern Breite das Sinnbild eines Stadtautos, Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Auf diese Weise benötigt der vierrädrige Citystromer so wenig Verkehrsfläche wie ein großer Motorroller und bewegt sich mit lediglich 3,4 Metern Wendekreis äußerst agil im Straßenverkehr, bei den Maßen wiegt Twizy auch nur 450 Kilogramm inklusive der 100 Kilogramm schweren Lithiumionen Batterie (7kWh Kapazität). Die Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 115 Kilometern (100 km, gemessen nach UDC*).

Die Aufladung erfolgt mittels eines aufrollbaren Kabels unter dem Renault Logo in der Fahrzeugfront. Nach rund dreieinhalb Stunden an einer herkömmlichen Steckdose ist die Batterie des Elektroauto vollständig aufgeladen. Vier effiziente Scheiben­bremsen ermöglichen ein sicheres und präzises Bremsen. Durch das Abbremsen des Twizy mit dem Motor wird die Bremsenergie über den Motor in Strom umgewandelt und in der Batterie gespeichert.

Die Basisausstattung Urban für Twizy 45 und Twizy umfasst unter anderem einen Fahrerairbag sowie einen Sicherheitsgurt vorne und hinten. Unter dem Rücksitz befindet sich ein 31-Liter-Gepäckfach, dessen Volumen sich mit wenigen Handgriffen auf 55 Liter erhöhen lässt. Hinzu kommen zwei Handschuhfächer im Armaturenbrett, davon eines abschließbar. Der serienmäßige Bordcomputer informiert unter anderem über Reichweite und energiesparende Fahrweise. Äußerlich sind Twizy 45 und Twizy Urban am roten oder grauen Aufbau und den grauen Radabdeckungen zu erkennen.

Man kann bei diesem Elektroauto auch optional Türen sowie ein durchsichtiges Dach dazu kaufen, weiteres optionales Zubehör ist: Halbfeste Mehr­zweck­tasche mit 50 Litern Fassungsvermögen, das Parrot-Audio-Kit inklusive Bluetooth®-Anschluss, USB-, Jack- und Apple-Schnittstelle sowie einen Schutz gegen Nässe und Kälte. Hinzu kommen die Einparkhilfe hinten sowie Accessoires zur Personalisierung, wie bunte Räder und Designelemente in Kohlefaseroptik.

Mit dem Twizy 45 bietet Renault eine Variante mit 4 kW/5 PS an, die mit Führerschein Klasse „S“ gefahren werden darf und maximal 45 km/h schnell ist. Der Twizy mit 13 kW/17 PS ist bis zu 80 km/h schnell und setzt einen Pkw-Führerschein voraus. Produktionsstart der Serienversion ist 2011 im spanischen Valladolid; in Deutschland kommt er im März 2012 auf den Markt.

Für den Kaufpreis von 7.690 Euro kann man sich mit dem Twizy ein gutes Elektroauto für den Stadtverkehr kaufen, ob man es gut findet, das man die Batterie anmieten kann/muss, sollte jeder selbst entscheiden. Pro Jahr bezahlt man für die Batterie des Elektrofahrzeug 540 Euro, wenn man davon ausgeht, das man die Batterie sechs Jahre lang nutzt, hat man in den sechs Jahren 3.240Euro ausgegeben – dafür braucht man sich keine Sorgen zu machen, das man später einmal schlagartig viel Geld für eine neue Batterie ausgeben muss.

Hier kann man sich vom Automagazin Autocar (Video blog) ein Video mit dem Elektroauto Twizy anschauen:

 

Technische Daten Twizy / Twizy 45:

Maße
Länge (mm) 2.337
Breite (mm) 1.191
Höhe (mm) 1.461
Radstand (mm) 1.684
Spurweite vorne / hinten (mm) 1.050 / 1.036
Gewicht (kg) 450 inkl. Batterie (100)
Reifendimension/Räder (vorne / hinten) 125×80 R13 / 145×80 R13
Technische Daten
Motor Elektro-Synchronmotor
Getriebe Untersetzung mit Vor- und Rückwärtsgang
Leistung (kW/PS) 4/5 (Twizy 45) / 13/17
Maximales Drehmoment (Nm) 57
Batterie Lithium-Ionen
Reichweite im Stadtfahrbetrieb nach UDC (km) 100
Höchstgeschwindigkeit (km/h), elektronisch abgeregelt 45 (Twizy 45) bzw. 80 (Twizy)

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Das Elektroauto VW e-up! Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW e-up!

Das Elektroauto Mercedes-Benz SLS AMG Electric Drive. Bildquelle: Mercedes-Benz

Elektroauto Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Das Elektroauto BMW i3 wird seit November 2013 in Deutschland verkauft. Bildquelle: BMW AG

BMW i3 mit Range-Extender

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG

BMW i3

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.