Elektroauto Tesla Roadster ist bereits 10 Millionen Meilen gefahren

(30.03.2011)

Das Elektroauto Tesla Roadster des kalifornischen Autoherstellers Tesla Motors hat bereits insgesamt 10 Millionen Meilen (16 Millionen Kilometer) in 30 Ländern weltweit zurückgelegt. Dadurch, dass der Elektrosportwagen mit Strom statt mit Benzin fährt, konnten bis jetzt schon 1,9 Millionen Liter Benzin eingespart werden, zusätzlich wurden ca. 2,4 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Weltweit fahren bereits 1.500 Elektroautos vom Typ Tesla Roadster über die Straßen, der erste Tesla Roadster kam im Jahr 2008 auf den Markt.

Das Elektroauto kann in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 97 km/h beschleunigen, eine Akkuladung reicht für eine Reichweite von ungefähr 394 Kilometern.

Im Jahr 2010 wurde die vierte Generation des Tesla Roadster, dieses Modell des Elektromobil trägt die Bezeichnung Tesla Roadster 2.5. Der Kaufpreis des Elektroautos von Tesla liegt bei 100.000 Euro. Ab dem Jahr 2012 will Tesla Motors ein Elektroauto als Limousine anbieten. Das Unternehmen verfolgt den Plan ein umfassendes Sortiment an Elektroautos anzubieten.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen