(05.12.2010)

Das Elektroauto Leaf von Nissan ist das erste Elektroauto, das renommierte europäische Auszeichnung „Auto des Jahres“ gewinnt, der Preis wird jährlich von der europäischen Motorpresse vergeben.

Das Elektroauto Leaf von Nissan hat den Preis Auto des Jahres 2011 gewonnen. Der Nissan Leaf von aussen, als Elektroauto braucht er keine großen Kühlerschlitze. Bildquelle: Nissan

Der Nissan Leaf hat sich gegen Autos wie Alfa Romeo Giulietta, Citroën C3/DS3, Dacia Duster, Ford C-Max/Grand C-Max, Opel Meriva und Volvo S60/V60 durchgesetzt. Den Preis „Auto des Jahres“ gibt es seit 47 Jahren und bisher hatte noch nie ein Elektroauto den begehrten Preis gewonnen, 2005 hat das erste Hybridauto (Toyota Prius) die begehrte Auszeichnung verliehen bekommen.

„Mit ihrer Entscheidung bestätigt die Jury, dass der Nissan LEAF einen Durchbruch für Elektrofahrzeuge markiert“
Hakan Matson (Jury- Präsident).

In Deutschland müssen sich die Kunden jedoch bis 2012 gedulden, bevor sie den Leaf kaufen können. In Deutschland wird der Leaf später starten, da es in Deutschland keine Kaufanreize in Formen von Prämien gibt, 2011 wird Nissan zuallererst in europäischen Ländern starten, in denen durch Subventionen der Kauf von Elektrofahrzeugen gefördert wird

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.