Stromversorger Lekker Energie plant Elektroauto

Der Gas- und Stromversorger Lekker Energie plant zusammen mit einem Technologiepartner den Vertrieb eines Elektroautos, das Modell soll noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Die Reichweite des neuen Elektroautos soll laut Lekka bei über 300 Kilometer liegen, somit wäre das Elektroauto was die Reichweite angeht sehr weit vorne in Deutschland (bisher haben nur sehr teure Elektroautos so eine Reichweite, unter anderem der Tesla Roadster). Bei dem Elektrofahrzeug soll es sich um einen Mittelklassewagen handeln, jedoch bestätigt derzeit Lekker Energie das Projekt noch wird es dementiert.

Laut den Informationen wird mit dem Projekt das Ziel verfolgt zu beweisen, dass der “Nationale Entwicklungsplan Elektromobilität” der Bundesregierung schon heute umgesetzt werden kann. Nach dem Strategiepapier sollen bis zum Jahr 2015 leistungsstarke Akkus mit 200 Wattstunden Leistung pro Kilogramm und 300 Kilometern Reichweite zur Verfügung stehen.

Derzeit haben die meisten verfügbaren Elektroautos eine Reichweite von ca. 110 bis 200 Kilometern mit einer Akkuladung. In China testet der Autokonzern BYD (Build your Dream) zur Zeit sein neues Elektroauto E6 als Taxi, der E6 soll eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern haben.

Aktuell gibt es in Deutschland weniger als 1000 Elektroautos.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Stromversorger Lekker Energie plant Elektroauto

Kommentar verfassen