Ab Herbst kommt das erste Serienmodell eines Elektroautos auf den Markt

Ab Herbst kommt endlich ein Serienmodell von einem Elektroauto auf den Markt, es ist der i-MiEV von Mitsubishi, Peugeot und Citroen starten mit baugleichen Modellen.

i-MiEv von Mitsubishi. Bildquelle: Mitsubishi

In Japan gibt es den i-MiEv schon seit mitte letzten Jahres, nun sollen basierend auf dem i-MiEV auch zwei europäische Marken mit Mitsubishi-Technik ausgestattet werden: Der Peugeot iOn, der noch vor dem iMiEV auf den Markt kommen soll, und der Citroën C-Zero.

Alle drei Elektroautos (i-MiEv, iOn und der C-Zero) haben einen Synchronmotor mit einer Nennleistung von 47 kW (64 PS). Das maximale Drehmoment von 180 Newtonmeter steht bei Drehzahlen zwischen null und 2.000 Umdrehungen zur Verfügung. Typisch für Elektroautos haben auch diese Modelle keine Gangschaltung, die auf dem i-MiEv basierenden Modelle verfügen über einen Hinterradantrieb.

Eine Akkuladung reicht für ca. 130 Kilometer, der Akku kann über einen normalen Hausstromanschluss aufgeladen werden – dies dauert ca. 6 Stunden. Das Laden über eine Schnellladevorrichtung läd den Akku in 30 Minuten bis zu 80 Prozent auf. Der Batteriesatz mit 88 Lithium-Ionen-Zellen bietet eine Gesamtkapazität von 16 kWh mit einer Betriebsspannung von 330 Volt.

Der Kaufpreis liegt am Anfang bei ca. 34.000 Euro. Bereits im Jahr 2012 will Mitsubishi 30.000 Elektromobile jährlich bauen und so den Preis auf 15.000 Euro drücken.

Quellen: Energie-Experten und Autobild

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Elektroauto Citroen C-Zero

Citroën C-Zero

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Ab Herbst kommt das erste Serienmodell eines Elektroautos auf den Markt

Kommentar verfassen