Elektroautos und die öffentliche Wahrnehmung

Kaum ein Produkt ist in so kurzer Zeit in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt wie die Entwicklung und Herstellung von Elektroautos. Aber was sind die Gründe für dieses Interesse? Einen ganz entscheidenden Einfluss hat der Klimawandel und die damit einhergehenden CO2-Vorgaben der Europäischen Union, die die Konzerne zum Handeln und Umdenken aufgefordert hat.

Dies ist das Elektroauto i-MiEV von Mitsubishi
Dies ist das Elektroauto i-MiEV von Mitsubishi

Wie rückt das Elektroauto mehr in das Blickfeld des Kunden

Um ein Elektroauto so auf dem Markt zu positionieren, dass es den Kunden anspricht und einen Kaufentscheid herbeiführt, hat ein Unternehmen einige Werkzeuge an der Hand, damit ihm das gelingt. Besonders wichtig hierbei ist eine ständige und kontinuierliche Kommunikation mit den Kunden, die auch Öffentlichkeitsarbeit oder auch Public Relations, kurz PR, genannt wird.

Außerhalb des Unternehmens stehen hierfür die unterschiedlichsten Maßnahmen zur Verfügung. Broschüren und Kundenmagazine, Ausstellungen auf Messen, Interviews, Pressemitteilungen und -konferenzen können werbe- und öffentlichkeitswirksam genutzt werden. Medien wie das Internet, Social Media, Webauftritte oder auch Newsletter dienen ebenfalls dazu, die Aufmerksamkeit auf das neue Produkt zu lenken. Je ansprechender die Gestaltung der Maßnahmen ausfällt, umso eher wird der Kunde darauf aufmerksam.

Auch innerhalb eines Unternehmens ist es möglich, öffentlichkeitswirksam aufzutreten. Viele Unternehmen verfügen über ein Intranet, über das die Mitarbeiter vernetzt sind und so schnell an Neuigkeiten gelangen können. Auch ein Schwarzes Brett, Mitarbeiterveranstaltungen, Betriebsversammlungen, E-Mails, Rundschreiben, Geschäftsberichte und Informationsmappen für neue Mitarbeiter stehen als Mittel zur Verfügung.

Egal, ob innerhalb oder außerhalb eines Unternehmens Öffentlichkeitsarbeit betrieben wird, zielführend für das Unternehmen ist es, Vertrauen in die Marke aufzubauen. Je gezielter die Darstellung des Elektroautos erfolgt, umso größer wird der Imagegewinn für das Unternehmen. Eine Folge daraus, die jedoch nicht im Vordergrund steht, wird auch die Absatzsteigerung des Unternehmens sein. Außerdem wird der Bekanntheitsgrad ausgebaut und die Kunden identifizieren sich immer mehr mit dem Produkt.

Elektroautos und Infrastruktur

Da Elektroautos aufgrund der Nutzung von Strom auf eine neue Infrastruktur von Ladestationen angewiesen sind, gibt es auf dem Markt noch ein großes Potential der Erschließung, um solch eine Ladeinfrastruktur voranzutreiben. Auch die Förderung seitens des Staates gibt der Elektroautomobilbranche neue Impulse. Die Elektroautos werden die Einspritzautos ablösen und zukünftig aus komplett recyceltem Material hergestellt werden.

No votes yet.
Please wait...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.