Saisonreifen oder Ganzjahresreifen für mein Elektroauto?

Wer vor hat sich ein Elektroauto zu kaufen wird sich über kurz oder lang Gedanken darüber machen, welche Reifen für sein Auto am geeignetsten sind. Sommer- bzw. Winterreifen oder doch Allwetterreifen.

Bildquelle: obs/Goodyear
Bildquelle: obs/Goodyear

Bei Elektroautos muss bei den Reifen ein besonderes Auge drauf geworfen werden. Ein solches Auto ist schwer und hat einen besonders hohen Anfahr-Drehmoment. Aus diesem Grund sind die Hersteller dabei spezielle Reifen für Elektroautos zu entwickeln.

Bei günstigen Reifen kann die Abnutzung durch den hohen Drehmoment bei der Anfahrt wesentlich schneller eintreten, was zur Verringerung der Reichweite führt.

Der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen

Während Saisonreifen passend zum Sommer und Winter gewechselt werden müssen, können Ganzjahresreifen, wie es der Name vermuten lässt, das ganze Jahr über montiert bleiben, egal ob es 35 Grad sind, -10 Grad, Schnee, Regen, oder Sonnenschein.

Doch sind Ganzjahresreifen genau so widerstandsfähig und sicher, wie angepasste Saisonreifen? Winterreifen sind für eine Temperatur zwischen -20 und +7 Grad Celsius ausgelegt. Durch das weichere Gummi und das spezielle Profil sorgen diese Reifen im Winter bei Schnee und Regen für einen optimalen Halt auf der Straße. Bei Winterreifen sind die Lamellen deutlich zu erkennen und das Profil ist sehr fein.

Sommerreifen sind für sämtliche Temperaturen ab +10 Grad Celsius ausgelegt. Ihr Profil ist so geschaffen, dass der Grip auf trockener Straße optimal ist. Dies ist möglich dadurch, dass das Profil wesentlich gröber ist und keinerlei Lamellen aufweist.

Die Ganzjahresreifen im Überblick

Ganzjahresreifen sind wie eine Mischung aus Sommer- und Winterreifen. Lamellen werden nur im mittleren Teil des Reifens verarbeitet, sodass diese auch für den Sommer zu gebrauchen sind.

Unter normalen Bedingungen können Ganzjahresreifen eine gute Alternative sein. Auch wer es körperlich nicht mehr schafft die Reifen immer zu wechseln bzw. nicht das Geld dafür hat.

Wer seinen Wagen aber optimal nutzen möchte, sollte sich jeweils einen Winterreifen Test und Sommerreifen Test anschauen, um die für sich optimalen Reifen zu finden. Unter erschwerten Bedingungen können diese noch einmal einen spürbaren Vorteil bieten.

Gleichzeitig sind spezielle Reifen gesondert für das Automodelle ausgelegt, vor allem im Bereich Elektromobilität, und können der hohen Belastung bei der Anfahrt besser widerstehen und somit noch ein paar Kilometer mehr während der Fahrt raus holen.

Wer die Vorteile einer Mitgliedschaft in einem Autoclub genießen darf hat die Möglichkeit sich bei diesem umfassend zu informieren, sowie sich Tipps zu holen. Automobilclubs sind nämlich nicht nur für den allseits bekannten Pannen- und Unfallservice zuständig, sondern bieten ebenso diverse Beratungen, Rechtshilfen und Sicherheitstrainings an.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Saisonreifen oder Ganzjahresreifen für mein Elektroauto?

  • 22. Juli 2019 um 12:49
    Permalink

    Ich persönlich bevorzuge auf jeden Fall Saisonreifen.

    Habe mit Ganzjahresreifen im Winter schon eher negative Erfahrungen machen müssen.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.