WAVE TROPHY 2017 – Noch 50 Tage bis zum Start der grössten E-Mobil-Rallye der Welt!

[20.04.2017]

Rallye Paris-Dakar? Das war gestern! Mit 115 Elektrofahrzeugen aus aller Welt startet in genau 50 Tagen in Zürich die WAVE TROPHY. Diese Rallye zeigt deutlich, wie die Mobilität von morgen aussehen wird – nämlich leise und sauber. Die Fahrzeuge nehmen nicht irgendeine Route unter die Räder, sondern die 1400 Kilometer lange Strecke zu den touristischen Highlights der Schweiz: die Grand Tour of Switzerland!

Bildquelle: WAVE - World Advanced Vehicle Expedition
Bildquelle: WAVE – World Advanced Vehicle Expedition

In 8 Tagen folgen die Teams der Grand Tour rund um die Schweiz. Die Fahrzeuge überqueren dabei 5 Alpenpässe quer durch alle 4 Sprachregionen und erklimmen dabei eine Höhendifferenz von insgesamt 16‘000 Metern.

Vom 9. bis 17. Juni kommen bereits zum siebten Mal Elektrofahrzeug-Enthusiasten aus aller Welt zu einer WAVE zusammen, um gemeinsam in über 50 besuchten Städten ein Zeichen für die E-Mobilität zu setzen und zu zeigen, dass E-Mobilität Spass macht. Tüftler mit ihren auf E-Antrieb umgebauten Oldtimern sind ebenso unter den Teilnehmern wie sportliche E-Bike- und E-Motorrad-Fahrer. Volkswagen ist an der WAVE als Hauptsponsor dabei und präsentiert den neuen E-Golf, der an vielen Standorten dann auch Probe gefahren werden kann. Ebenfalls an Bord sind viele Teilnehmer mit Serienfahrzeugen. Die WAVE rollt von Stadt zu Stadt, und überall helfen Bürgermeister, Stadtwerke und die Bevölkerung mit, die WAVE-Teams gebührend und interessiert zu empfangen.

Die WAVE hat sich in diesem Jahr neu ausgerichtet und wird damit zu einer wirklichen Volksbewegung. Zum Start in Dübendorf wird auch ein E-Flugzeug abheben und eine E-Yacht fährt auf dem Anhänger mit. Mit einer breiten Flotte an verschiedenen Fahrzeugen vermittelt die WAVE ein Mehr an elektrischer Mobilität und präsentiert das Heute Machbare!

Anders als bei der „Dakar“ geht es nicht um Geschwindigkeit und schon gar nicht um Quer-Feld-ein-fahren im Wüstensand. Bei der WAVE geht es um das Dabeisein und Spass haben, ums Kennenlernen von interessanten Orten und Menschen, ums Abenteuer in den Alpen. Fünf Mal auf der Tour müssen die Teilnehmer in einer bestimmten Region auf abgelegenen Pfaden jeweils 10 Posten finden  und Fragen zur Region oder zum Thema Energie beantworten. Punkte gibt es aber auch für die Gestaltung der Fahrzeuge, denn es zählt auch der Eindruck. Wer am Schluss am meisten Punkte hat, gewinnt die prestigeträchtige WAVE TROPHY.

Mit der WAVE wird auch die E-Grand Tour feierlich eingeweiht, denn ab April 2017 setzt ein dichtes Netz an Ladestationen die gesamte Route unter Strom. Die E-Grand Tour gilt als erster elektrisch befahrbarer Roadtrip der Welt und führt von palmengesäumten Seen zu Gletschern und malerischen Städten und besucht 14 UNESCO Weltkulturstätten.

Organisiert wir die Tour vom Schweizer Unternehmer und Abenteurer Louis Palmer, der als erster Mensch mit einem Solarauto die Welt umrundet hat und dafür von der UNO mit dem Preis „Champion of the Earth“ ausgezeichnet worden ist. Dazu – so Palmer – kam auch der Auftrag, sich weiter für saubere Mobilität und ökologische Energien einzusetzen. Gesagt, getan, und seither organisiert Palmer jedes Jahr die grösste E-Mobil Rally der Welt, und jedes Jahr treffen sich die E-Mobilisten wie eine grosse Famile. Dazu Palmer:  „Jedes Fahrzeug muss mit grünem Strom unterwegs sein. Entweder produziert man selber genügend Solar- oder Windstrom bei sich zu Hause und speist diesen ins Netz ein, oder das Team kauft sich durch ein Zertifikat Solarstrom aus erneuerbarer Quelle, denn nur so macht nachhaltiges Reisen auch viel Sinn.

Der Teilnahmeschluss war schon im März, doch letzte Anmeldungen sind auch heute noch in bestimmten Fällen möglich.

Aufgrund des grossen Ansturms in diesem Jahr und auf der Grand Tour rund um die Schweiz überlegt die WAVE-Crew sich nun sogar, nächstes Jahr zwei WAVE-Veranstaltungen durchzuführen. Angedacht ist eine WAVE im Juni wieder rund um die Schweiz und eine WAVE im September rund um Österreich.

E-Mobilisten, die an der WAVE TROPHY 2017 oder 2018 Interesse haben, besuchen am besten die Webseite www.wavetrophy.com und nehmen mit Louis Palmer über wavetrophy@gmail.com Kontakt auf.

Weitere Informationen zur Grand Tour of Switzerland:
http://www.myswitzerland.com/en/grand-tour-of-switzerland.html?nodeid=73212

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „WAVE TROPHY 2017 – Noch 50 Tage bis zum Start der grössten E-Mobil-Rallye der Welt!

  • 22. April 2017 um 10:40
    Permalink

    VW als Hauptsponor? Ein Witz. Einer der größten Verschlafer der Zukunftstechnik, dafür hat man keine Worte.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen