Zelectric Motors baut Oldtimer von VW in Elektroautos um

Das US-Unternehmen Zelectric Motors baut Oldtimer von VW aus den 50er und 60er Jahren in Elektroautos um, dass Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Bildquelle: http://www.zelectricmotors.com/
Bildquelle: http://www.zelectricmotors.com/

Die Oldtimer von Volkswagen sehen zwar sehr schön aus, aber sie sind nicht gerade umweltfreundlich – Zelectric Motors restauriert die Kultfahrzeuge und baut sie in umweltfreundliche Fahrzeuge um.

David Benardo (CEO / Geschäftsführer von Zelectric Motors) erklärt seine Motivation wie folgt:

„Ich wollte einen VW haben, der schnell fahren kann und auch Spaß macht, ein elektrischer Antriebsstrang schien mir in Hinblick auf die Umwelt  die beste Lösung zu sein. Der Elektroumbau funktioniert auch mit dem Fahrzeug aus dem Jahr 1950 gut, am meisten Spaß bringt der Umbau der VWs, welche in den 58er und 66er Jahren gebaut worden sind. „

Das Unternehmen hat sich einen sehr spezialisierten und erfolgreichen Markt erschlossen. Benardo sagt, dass pro Jahr 10 Autos umgebaut werden können. Der Käfer kostet als Umbau 68.000 US-Dollar (61.790 Euro), für das Cabrio werden 88.000 $ (79.967 Euro) und für den Bulli stolze 130.000 Dollar (118.133 Euro) fällig.
In dem Verkaufspreis ist das Fahrzeug, die Restaurierung und der Elektroauto-Umbau inbegriffen.
Für die entsprechenden Mehrkosten stehen zusätzliche Optionen zur Verfügung.

Zelectric Motors hat seinen Firmensitz in Kalifornien (USA), alle Umbauarbeiten werden in einer kleinen Garage in einem Industriepark erledigt. Matt Hauber (Ingenieur bei Zelectric Motors) ist schon länger ein Elektroauto-Enthusiast und verantwortlich für den Umbau. Jeder Umbau dauert 4 bis 6 Monate.

Der VW-Käfer verfügt nach dem Umbau über eine Reichweite zwischen 128 bis 160 Kilometer, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h. 

Die Reichweite und Höchstgeschwindigkeit des VW-Bulli liegt unter den Werten des Elektro-Käfers, dennoch ist er mit seinem rein elektrischen Antrieb Leistungsstärker als die Verbrennerversion.

Wer mit dem Bulli an warme Orte verreist, wird viel Spaß haben: Denn die vorderen Fenster können ebenso, wie das Dach geöffnet werden. Auch verfügt er im Fahrzeuginnenraum über viel Platz.

Via: TheVerge

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Zelectric Motors baut Oldtimer von VW in Elektroautos um

  • 8. März 2016 um 05:37
    Permalink

    Cool … aber … richtig teuer.
    … und mit der passiver Sicherheit des Modelljahres. Hat der dann noch ordentlich Rost … ist der Tisch der Pathologie so nahe wie eine Designerküche, die auch fast so aussieht.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen