Grüne fordern 5.000 Euro Kaufprämie für den Erwerb von Elektroautos

Um den Verkauf von Elektroautos anzukurbeln fordern die Grünen die Einführung einer Kaufprämie in Höhe von 5.000 Euro.

Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK - Fotolia.com
Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK – Fotolia.com

In vielen Ländern gibt es bereits eine Kaufförderung für den Erwerb von Elektrofahrzeugen, so zum Beispiel in Norwegen, Frankreich, USA, uvm.
Nun will die Bundestagsfraktion die Prämie für private Käufer in Deutschland einführen, so sollen die Fahrzeughalter von rein elektrisch angetriebenen PKW (bis zu) 5.000 Euro und Käufer von Hybridautos bis zu 2.000 € erhalten.

Gegenüber der Leipziger Volkszeitung kündigte der Abgeordnete Stephan Kühn an, dass der entsprechende Antrag bei der Bundesregierung vorgelegt werden soll.

Zur Finanzierung schlagen die Grünen vor, dass der Bund einen Fond auflegen soll, welcher aus Umlage der Kfz-Steuer für Pkw (deren CO2-Ausstoß oberhalb der europäischen CO2-Grenzwerte liegt) gespeißt werden könnte.

Auch wenn die Verkaufszahlen von Elektromobilen in Deutschland steigen, wurden im Jahr 2014 nur 8.522 Elektroautos neu zugelassen.
Insgesamt stromern derzeit etwa 24.000 E-Autos durch Deutschland, damit die Bundesregierung ihr Ziel erreichen kann, hätten es Ende 2014 mindestens 100.000 E-Autos auf den Straßen geben müssen.

Via: Zeit.de

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Grüne fordern 5.000 Euro Kaufprämie für den Erwerb von Elektroautos

  • 6. Februar 2015 um 14:19
    Permalink

    Das klingt ja mal gut 🙂

    Wenn das kommt könnte ich auch mal eher auf Elektroauto umsteigen endlich 🙂

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.