Die USA werden ihr Ziel von 1 Million Elektroautos bis Ende 2015 nicht erreichen

Nach den bisherigen Prognosen werden es die USA nicht schaffen, dass eine Million Elektroautos auf den US-Straßen fahren.

Das Elektroauto Fiat 500e wird leider nur in Kalifornien (USA) verkauft, zum Glück gibt es in Deutschland entsprechende Umbauten. Bildquelle: Fiat
Das Elektroauto Fiat 500e wird leider nur in Kalifornien (USA) verkauft, zum Glück gibt es in Deutschland entsprechende Umbauten. Bildquelle: Fiat

Der US-Präsident Barack Obama hatte seinem Land das Ziel von einer Million E-Autos bis Ende 2015 gesetzt, allerdings wird jetzt bezweifelt, dass das Ziel erreicht werden kann.

Ernest Moniz (Staatssekretär im Energieministerium der USA) sagte der Zeitung »Detroit News«, dass es noch Jahre dauern wird, bis die magische Grenze von einer Million E-Autos geknackt sei.
Zur Zeit stromern etwa 280.000 Plug-In und Elektroautos durch Amerika, ca. die Hälfte davon wurde im Jahr 2014 neu zugelassen.

Ob Jahr 2015 die Verkaufszahlen für Stromer steigen werden, kann derzeit noch nicht genau gesagt werden. Denn einerseits gibt es eine Kaufprämie, welche je nach Bundesstaat unterschiedlich hoch ausfällt, aber gleichzeitig sehen viele Experten die sinkenden Ölpreise als ein Hindernis für das Wachstum der Elektromobile.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Fiat 500e

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Die USA werden ihr Ziel von 1 Million Elektroautos bis Ende 2015 nicht erreichen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.