Erst die richtigen Reifen machen ein Elektroauto effizient

Wer ein Elektroauto fährt, sollte darauf achten, die richtigen Reifen zu nutzen – denn hier ist ein besonders niedriger Rollwiderstand ebenso wichtig, wie das möglichst wenig Geräusche durch die Reifen erzeugt werden.

Elektroauto Renault Twizy in Hannover mit offener Tür

Elektroauto Renault Twizy in Hannover mit offener Tür

Da mit man einem Elektroauto nicht an jeder Ecke die Batterieeinheit aufladen kann, ist es wichtig, dass beste aus dem Fahrzeug herauszuholen. Dazu gehören auch möglichst gute Reifen, denn die richtige Reifenwahl kann den Rollwiderstand um bis zu 30 Prozent beeinflussen.

Die durchschnittliche Reichweite von Stromern liegt bei ca. 180 Kilometern und sie lässt sich durch die richtige Reifenwahl positiv beeinflussen, denn es kommt auf einen niedrigen Rollwiderstand und ein geringes Gewicht an.

Daher gehen viele umweltbewusste Reifenhersteller dazu über, in den Reifen Stoffe zu verwenden, die umweltfreundlich und besonders leicht sind. Der Rollwiderstand eines Rad berechnet sich aus der Verformung des Reifens, während man fährt und der Reibung auf dem Asphalt, der einen Energieverlust herbeiführt.
Aus diesem Grund werden alte Reifen immer mehr Energie verbrauchen, als neue.

Aber auch der Reifendruck spielt eine entscheidende Rolle, denn wenn dieser zu niedrig ist, liegt mehr Fläche auf Straße auf und es muss mehr Energie aufgewendet werden, um das Fahrzeug zu bewegen.
Es hängen bis zu 30% des Energieverbrauchs von Elektrofahrzeugen mit dem Rollwiderstand der Reifen zusammen. Aber auch die Faktoren Fahrbahnhaftung, Formstabilität und geringer Abrieb beeinflussen den Energieverbrauch.

Mittlerweile müssen Reifen auch nicht mehr im Handel gekauft werden, sondern es viele Möglichkeiten, sich die passenden Reifen über das Internet zu bestellen. In Österreich kann man dies zum Beispiel bei Oponeo tun.

Der Autozulieferer Continental bietet zum Beispiel bereits seit 2012 einen Reifen speziell für E-Autos an, da die meisten Elektrofahrzeuge nicht mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden, eröffnet dies für die Hersteller die Möglichkeit, von grundlegend neuen Reifenkonstruktionen.

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.