Fahrer des gestohlenen Elektroauto Tesla Model S ist verstorben + Video

Am 4. Juli hat ein mutmaßlicher Autodieb ein Exemplar des Elektroauto Tesla Model S aus einem Autohaus in Los Angeles gestohlen, bei der anschließenden Verfolgungsjagd mit der Polizei wurden Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h erreicht.
Im Rahmen der Verfolgungsjagd kam es zu einem Crash, bei dem der Täter unter anderem gegen eine Straßenlaterne gefahren ist und das Elektrofahrzeug in zwei Teile gebrochen und in Brand geraten ist.

Das sind die Überreste des Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: KTLA5
Das sind die Überreste des Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: KTLA5

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und ist im Krankenhaus an den Folgen seiner Verletzungen verstorben, dies ist eine traurige Prämiere, denn es handelt sich bei dem Opfer um den ersten Fahrer des Elektroauto Model S, welcher bei einem Unfall verstorben ist.

Das der Unfall sehr schwer war, zeigt schon die Tatsache, dass der Wagen in zwei Teile zerbrochen ist. Die Batterieeinheit bestehend aus mehr als 8.000 Akkuzellen hat nach dem Unfall angefangen zu brennen, manche Akkuzellen sollen laut Medienberichten explodiert sein. Laut der Polizeibeamten wurden insgesamt sieben Personen bei dem Unfall verletzt und der mutmaßliche Autodieb ist an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.
Bei dem Fahrer soll es sich um einen 26 Jahre alten Mann mit dem Namen Joshua Michael Flot gehandelt haben, welcher in Kalifornien (USA) gelebt hat.

Schon kurz nach dem Unfall hat Tesla Motors Kontakt zu der Polizei von Los Angeles und der Feuerwehr aufgenommen, welche den Vorfall untersuchen.

Simon Sproule (Unternehmenssprecher von Tesla Motors) sagte:

“Es gibt nicht viele Model-S-Limousinen, welche in größere Unfälle verwickelt sind und sicherlich keinen Fall wie diesen. Deshalb wollen wir einen Blick auf das Auto werfen, um zu verstehen, was genau passiert ist.”

Das Elektroauto Tesla Model S hat bei der amerikanischen National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) die Höchstnote von fünf Sternen beim Crashtest erhalten, selbst bei schwereren Unfällen erlitten die Fahrer oder Beifahrer keine körperlichen Folgeschäden.

Nach dem ein paar Exemplare des Model S nach einem Unfall in Brand geraten sind, hat Tesla damit begonnen, die Batterieeinheit noch besser durch den Einbau von zusätzlichen Sicherheitselementen noch besser vor Schäden durch Außen zu schützen.

Hier ist ein Video mit dem Nachrichtenausschnitt vom TV-Sender NBC:

Via: Automobil-Produktion und Autoblog

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Fahrer des gestohlenen Elektroauto Tesla Model S ist verstorben + Video

Kommentar verfassen