Elektrodragster stellt neuen Rekord auf – 0,25 Meilen in 7,92 Sekunden

Bei einem Dragsterrennen geht es darum, mit einem speziellen Auto in möglichst kurzer Zeit eine bestimmte Strecke zu fahren – nun hat ein Elektroauto in 7,92 Sekunden eine 1/4 Meilen-Strecke (ca. 402 Meter) absolviert und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Bildquelle: (lawlessind / Youtube)

Video vom Fahrzeug aus

The Lawless Hammerdown electric dragster seen in this video records a time of 7.94 seconds @ 159 MPH in the quarter mile.

Kristen Stacy ist wahrscheinlich das leiseste Rennen in der Geschichte des elektrischen Drag Racing gefahren und gleichzeitig dürfte es auch eines der schnellsten im Drag Racing gewesen sein: So legte die Piloten mit dem speziellen Elektrofahrzeuge die 1/4 Meile (rund 402 Meter) in nur 7,92 Sekunden zurück.
Da am Rennfahrzeug eine Kamera montiert war, kann man das ganze schön per Video mitverfolgen.
Und ich muss zugeben, selbst im Gegensatz zu anderen elektrisch angetrieben Drag Racing Fahrzeugen erscheint mit dieses noch leiser zu sein.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.