Neuzulassungen von Elektroautos und Hybridautos in Deutschland: Stromer sind die Gewinner

In Deutschland steigt die Anzahl der Elektroautos langsam, so sind im Vergleich zum Vorjahresmonat 25,8 Prozent mehr E-Autos neu angemeldet worden. Allerdings waren im Vergleich zum Vormonat März 2014 weniger Stromer unter den Neuzulassungen, so wurden im März 823 Elektroautos neu angemeldet – im April waren es 599 Neuzulassungen.

Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK - Fotolia.com
Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK – Fotolia.com

Neben den rein elektrisch angetriebenen Autos konnten auch Hybridautos zulegen, so waren im April 2014 insgesamt 2.000 Hybridautos und 302 mit Plug-in-Hybridautos unter den Neuzulassungen – dies macht ein Plus von 11,82 Prozent.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Neuwagen lag im April dieses Jahres mit 135,0 g/km um -1,6 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Es zeigt sich aber auch, dass die relativ schweren SUVs (mit Verbrennungsmotoren) einen zweistellige Zuwachs (26,0 Prozent) verzeichnen können.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Neuwagen lag mit 135 Gramm pro Kilometer um 1,6 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Via: KBA

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Neuzulassungen von Elektroautos und Hybridautos in Deutschland: Stromer sind die Gewinner

  • 8. Mai 2014 um 07:17
    Permalink

    2.00 Hybridautos???

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.