Gastartikel: Die Faszination Elektromobilität

[Dieser Gastartikel stammt von unserem Leser James, der Artikel wurde im Rahmen unserer Aktion „Neue Aktion: Schreib einen Gastartikel und nimm an der Verlosung teil“ eingereicht.]

Bildquelle: Leser James
Bildquelle: Leser James

Die Faszination Elektromobilität:

  1. Natürlich begeistern jeden Tag die geringen Geräusche.
  2. Das starke Drehmoment und der jederzeit (warme) Motor auch bei niedrigen Temperaturen.
  3. Der Gedanke vollkommen ohne Schadstoffe zu fahren, erfreut das Gewissen. (Wir laden mit Ökostrom)
  4. Die Annehmlichkeit nicht zur Tankstellen zu müssen und die eigene Garage ohne Abgase.
  5. Immer wieder wird man von interessierten Menschen angesprochen. (Erst neulich beim Reifenwechsel)
  6. Außerdem wächst jeden Tag der Gedanke, dass man eigentlich mit einem Auto der Zukunft fährt.
  7. Man ist so zu sagen eigentlich ein Wegbereiter was ja etwas Gutes an sich hat.
  8. Bis dato können rund 2/3 aller Strecken mit dem E-Auto zurückgelegt werden.
  9. So schön die Benzinautos, die wir haben, sind, reift auch die Überlegung bald einen Plug in Hybriden bzw. einen Tesla für die Langstrecke anzuschaffen um auch hier den Benzinverbrauch zu senken bzw. komplett auf 0 zu reduzieren.
  10. Dem ersten Service nach 10.000 km sehen wir auch mit lachendem Auge entgegen. Es wird nicht viel anfallen.  Derzeit stehen wir bei 5.800 km. Also wird es in ca. 4 Monaten soweit sein.
  11. Da unser Ford Focus Electric so unauffällig ist, überlegen wir schon ein oder zwei Sticker anzubringen.
Bildquelle: Leser James
Bildquelle: Leser James

12.) Der Ford Focus Electric ist in Österreich besonders selten. Also fahren wir sehr exklusiv. Sowohl vom Antrieb her, als auch vom Modell.

13.) Keine Kontrolle des Ölstandes – auch das bleibt uns ja erspart.

14.) Auch der Gedanke, dass man mit bis zu 98% Wirkungsgrad fährt freut schon sehr und nicht wie beim Verbrenner nur mit 30-40%, was bedeutet, dass 60-70% des Tankinhaltes einfach verbrannt werden ohne dafür Energie zu erhalten !

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Gastartikel: Die Faszination Elektromobilität

  • 15. April 2014 um 01:35
    Permalink

    Hallo. Ein Elektroauto zu fahren klingt wirklich interessant. Doch gibt es schon Anbieter für Carsharing, die Elektroautos nutzen? Das würde doch eigentlich gut passen, wenn man die Liste der Vorteile aus dem Artikel ansieht. … und die bekannten Einschränkungen der derzeitigen Technik berücksichtigt.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 14.04.2014 › "Auto .. geil"

  • 15. April 2014 um 15:01
    Permalink

    drive now hat ein paar wenige active-e in münchen und ein paar mehr in berlin.
    car2go hat glaube ich auch ein paar smart ed.

    aber das sind eher feigenblätter/testläufe…

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Gastartikelaktion: Dies sind die Gewinner im Mai | Mein Elektroauto

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.