Kostenlose Elektroautos – Paris bekämpft den Smog mit Elektrofahrzeugen

Um in Frankreich den Smog zu bekämpfen, können in Paris die Anwohner kostenlos Elektroautos nutzen.

Symbolbild. Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Symbolbild. Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

In Frankreich haben die Smogwerte gesundheitsgefährdende Werte erreicht, hiervon ist vor allem die Metropole Paris betroffen. Um ihre Bevölkerung zu schützen, haben sich die Behörden nun zu einem begrüßenswerten Schritt entschlossen: So dürfen in Paris die Menschen (Bewohner und Touristen) kostenlos städtische Fahrräder und Elektroautos nutzen, auch dürfen die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum Paris in der Zeit von Freitag bis Sonntag kostenlos genutzt werden.

Auch gelten nun strengere Geschwindigkeitsbegrenzungen, die Menschen sollen ihre PKW mit Verbrennungsmotoren stehen lassen – so müssen sie vorerst keine Parkgebühren bezahlen.

Nicht nur Paris ist von dem Smog betroffen, sondern auch Lyon.
Für die Situation wird der Autoverkehr und ein Hochdruckgebiet über Frankreich verantwortlich gemacht, welches dafür sorgt, dass die Feinstaubpartikel in den Städten gehalten werden.
Via: Zeit.de

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Kostenlose Elektroautos – Paris bekämpft den Smog mit Elektrofahrzeugen

  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 13.03.2014 › "Auto .. geil"

  • 15. März 2014 um 10:30
    Permalink

    Das sollte sich die Landesregierung Berlin auch mal für unsere Hauptstadt überlegen.

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.