Das Elektroauto VW e-up! stromert nun über Sylt

Auf der Insel Sylt nutzt der Klimaschutzmanager das Elektroauto VW e-up! als Dienstwagen.

Volkswagen startet Kooperation mit der Insel Sylt Vl Ingo Engel Leiter Sportvermarktung Volkswagen Maike Belbe Leiterin Kooperationen und Promotions Sylt Marketing GmbH Peter Douven Geschaeftsfuehrer Insel Tourismus-Service GmbH. Foto: VW/ dpp-AutoReporter Anhang
Volkswagen startet Kooperation mit der Insel Sylt Vl Ingo Engel Leiter Sportvermarktung Volkswagen Maike Belbe Leiterin Kooperationen und Promotions Sylt Marketing GmbH Peter Douven Geschaeftsfuehrer Insel Tourismus-Service GmbH. Foto: VW/ dpp-AutoReporter
Anhang

Der Autohersteller Volkswagen und die Insel Sylt haben eine Kooperation zur nachhaltigen Mobilität gestartet, im Rahmen dieser Zusammenarbeit hat der Autokonzern am Freitag in Westerland die ersten Elektrofahrzeuge vom Typ WV e-up! an Repräsentanten der Sylt Tourismus Service GmbH und der Sylt Marketing GmbH übergeben.
Die Elektromobile werden für Dienst- und Promotionfahrten auf der Insel eingesetzt, so auch beispielsweise vom neuen Klimaschutzmanager der Insel.

Lutz Kothe (Leiter Marketing Deutschland Volkswagen Pkw) betonte:

„Mit diesem Engagement unterstützt Volkswagen die Ziele der Insel Sylt, Nachhaltigkeit und Elektro-Mobilität zu fördern. Der e-up!1 ist dafür ein ideales Fahrzeug.“

VW will die Kooperation ab Mai mit verschiedenen Aktivitäten rund um seine nachhaltige Unternehmensphilosophie „Think Blue.“ weiter fördern und ausbauen. Mit „Think Blue.“ hat Volkswagen eine ganzheitliche Haltung zu ökologischer Nachhaltigkeit entwickelt. Dazu gehören zum einen innovative und umweltschonende Produkte mit unterschiedlichen Spritspartechnologien.

Für Peter Douven (Geschäftsführer der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH) bietet die Kooperation mehrere Vorteile:

„Mit knapp 100 Quadratkilometern Fläche stellt die Insel eine ideale Plattform für die sinnhafte Nutzung von Elektromobilität, sowohl für touristische Zwecke, als, auch für Einsätze der Insulaner. Volkswagen ist dabei der ideale Partner, der das Ziel verfolgt, unsere Insel bei dieser Nutzung langfristig zu unterstützen.“

Gerade für Tourismusorte, Kurorte und allen anderen Orten sind Elektroautos eine ideale Lösung, denn sie stören die Menschen nicht mit dem lauten Motorengeräusch und verpesten nicht die Luft mit Abgasen.

Via: dpp-AutoReporter

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.