Rüsselsheim feiert 125 Jahre Elektromobilität

(25.03.2013)

Die Stadt Rüsselsheim feiert 125 Jahre Elektromobilität – die Festlichkeiten beginnen Ende April.

Für ein erfolgreiches Konzept rund um das Elektroauto, Ladestationen und etc. sind viele Fachkräfte nötig - daher sind Experten im Bereich Elektromobilität gefragt. Bildquelle:Christian-Nitz Fotolia.com
. Bildquelle:Christian-Nitz Fotolia.com

Das Elektroauto gab es bereits vor dem Auto mit einem Verbrennungsmotor, so gab es bereits im Jahr 1888 das erste deutsche Elektroautomobil namens Flocken. Die Elektrofahrzeuge entwickelten sich im Laufe der letzten Jahrzehnte immer weiter.

Da es in Rüsselsheim einen automobilen Schwerpunkt gibt, gibt es dort nicht gerade wenige, welche an immer neuen Lösungen für die anstehenden Herausforderungen der Zeit tüfteln.

Die Auftaktveranstaltung findet am 26./27. April statt. Den Auftakt bildet unter anderem eine Ausstellung mit vielen Exponaten, die die vergangenen 125 Jahre der Elektromobilität in Deutschland eindrucksvoll illustrieren.

Der Rüsselsheimer Oberbürgermeister Burghardt kündigte an:

„Das Festwochenende ist lediglich der Startschuss für unser Themenjahr – weitere Events und Aktionen sind bereits in Planung“… „Rüsselsheim mit seinem automobilen Schwerpunkt (Opel) erforscht und entwickelt dank kreativer Köpfe bereits seit Jahrzehnten immer neue Mobilitätslösungen für die Herausforderungen der Zeit. Deswegen passen die Feierlichkeiten zu 125 Jahre Elektromobilität in Deutschland hervorragend zu unserer traditionell innovativen Stadt“.

Ich bin ja mal gespannt, was es noch alles für Aktionen in Rüsselsheim geben wird, auf jeden Fall klingt das sehr interessant.

Weitere Infos gibt es hier: 125 Jahre Elektromobilität in Deutschland

 

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.