Daimler bietet per CarSharing Car2Go in Stuttgart 300 Elektroautos an

(01.12.2012)

In Stuttgart stehen nun 300 Elektroautos (Smart Fortwo Electric Drive) im Rahmen des CarSharingmodells Car2go zur Verfügung.

Bildquelle: Daimler

Der Mutterkonzern Daimler hat  300 Elektrofahrzeuge der Marke Smart in Stuttgart für das CarSharingprogramm Car2Go in Betrieb genommen. Die Elektromobile können nun für einen Preis von 29 Cent pro Minute genutzt werden.

Die Elektrosmarts stehen in Stuttgart und angrenzenden Gemeinden bereit, um von Nutzern des Carsharing-Angebots Car2go ausgeliehen zu werden. Bei den 300 elektrisch angetriebenen Fortwo Electric Drive handelt es sich laut Daimler um die größte Elektroflotte ihrer Art in Deutschland.

Im Stadtgebiet von Stuttgart und im Umland sollen bis Ende 2013 auch 500 Ladesäulen von EnBW aufgestellt werden, deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt.

Wenn man seine Fahrt beendet hat, werden die Autos einfach abgestellt und der Verleihvorgang beendet. Wer zwischenzeitlich parkt und dann weiterfährt, zahlt pro Standminute 9 Eurocent. Man kann die Elektroautos aber auch stunden- und tageweise für 12,90 Euro beziehungsweise 39 Euro mieten.
Sollte die Strecke über 21 km sein, muss man zusätzliche 29 Cent pro Kilometer zahlen.

Ausleihen tut man die Elektrofahrzeuge mit Hilfe einer Mitgliedskarte, welche an ein Lesegerät an der Windschutzscheibe gehalten wird. Im Gegensatz zu anderen Anbietern ist eine Vorreservierung  nicht erforderlich.
Um ein freies Fahrzeug zu finden, kann man bequem eine App (für das Apple iPhone oder ein andere Smartphone) nutzen, so bekommt man das nächste freie Fahrzeug in der Nähe angezeigt. Allerdings kann man mit dem Smart dann keine Deutschlandtour machen, da man die Elektromobile nur in einem 75 Quadratkilometer großen Gebiet nutzen darf.
Da die Fahrzeuge mit GPS ausgestattet sind und man sich registriert hat, wird es der Anbieter sehr schnell merken, wenn man den erlaubten Korridor verlässt.

Das Fahrzeugleihsystem Car2go gibt es außer in Stuttgart auch in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und Ulm. Weltweit ist das Konzept sogar in 16 Städten etabliert und soll bis zum Jahr 2020 auf 50 Städte ausgeweitet werden. Wie in Berlin werden auch in Stuttgart die Smarts in die Daimler-Mobilitätsplattform Moovel integriert.

Die einmalige Anmeldung bei Car2Go ist bis Ende 2012 kostenlos und gilt auch für die anderen deutschen Standorte.

Mit dem Elektroauto Smart Fortwo Electric Drive mit kann man mit einer Akkuladung etwa 140 Kilometer weit fahren, der Elektromotor leistet 55 kW (75 PS).

Man kann den Smart Fortwo Electric aber auch für 23.680 Euro kaufen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Fahrzeug für 18.910 Euro zu kaufen und monatlich 65 Euro für den Stromspeicher auszugeben.

Passende Fahrzeuge

smart fortwo Electric Drive

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Daimler bietet per CarSharing Car2Go in Stuttgart 300 Elektroautos an

  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 01.12.2012 › "Auto .. geil"

  • 10. Juni 2014 um 17:19
    Permalink

    Nicht nur in Stuttgart: Wir sind dabei mit http://www.e-carsharing.net eine bundesweite Übersicht zu mietbarer Elektromobilität zu entwerfen.

    Diese soll die Frage beantworten: Wo kann ich Elektroautos in meiner Stadt finden und mieten, um sie auszuprobieren, zu fahren oder dauerhaft bei Bedarf zu nutzen.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen