Elektroauto Renault Twizy als Feuerwehrauto

(29.10.2012)

Für die französische Feuerwehr wurde ein Elektroauto vom Typ Renault Twizy zu einem Feuerwehrauto umgebaut.

Bildquelle: Renault

In Zukunft kann die Pariser Feuerwehr auch das Elektroauto Renault Twizy als Feuerwehrauto einsetzen, denn diese hat einen Prototypen erhalten, an dem sie maßgeblich beteiligt war.
Da das Elektromobil Twizy sehr klein ist und normalerweise nur Platz für 2 Personen bietet (1 sitzt vorne, die andere hinter dem Fahrer) fiel der Rücksitz dem Material zum Opfer, denn dort befinden sich im elektrischen Feuerwehrauto zwei Feuerlöscher, zwei Pressluftflaschen, ein Brandschutzanzug und ein Erste-Hilfe-Koffer (da hat man den Twizy aber gut genutzt).

Auch wenn das ganze etwas merkwürdig aussieht, das Konzept Sinn. Das Auto ist als First Responder gedacht, das vor den normalen Löschfahrzeugen an einem Brandherd eintrifft. Dazu muss das Fahrzeug schnell durch den unter Umständen dichten Verkehr kommen, und dazu möglichst klein und wendig sein. Diese Eigenschaften treffen auf den kleinen Flitzer zu.

Ab November 2012 soll der Prototyp für insgesamt acht Monate in Paris und seinen Vororten getestet werden, danach wird über eine mögliche Kleinserienproduktion entschieden.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto Renault Twizy als Feuerwehrauto

Kommentar verfassen