Elektroauto Audi R8 e-tron wurde vorerst auf Eis gelegt

(25.10.2012)

Das Elektroauto Audi R8 e-tron wurde vorerst auf Eis gelegt, ob das Projekt wieder startet ist ungewiss.

Audi hat das Projekt Elektroauto R8 e-tron auf Eis gelegt, schuld soll vor allem das Versagen der Batteriebranche sein. Der Entwicklungsvorstand von Audi (Wolfgang Dürheimer) hat dem Elektrofahrzeug e-tron wortwörtlich den Stecker gezogen. Jetzt wird das gesamte Projekt nochmals überprüft, wie ein Sprecher des Herstellers mitteilte. Im schlimmsten Falls droht das vollständige  Aus.

Bis jetzt war geplant, dass das Elektrosportauto Ende 2012 bzw. Anfang 2013 auf den Markt kommen soll. Auf der IAA 2009 wurde das Elektromobil das erste mal der Öffentlichkeit präsentiert. Die letzte spektakuläre Fahrt war im Juni, hier legte Audi-Rennfahrer Markus Winkelhock eine Rundenzeit von knapp über acht Minuten auf der Nürburgring-Nordschleife hin.

Einer der Hauptgründe soll der mangelnde Batteriefortschritt sein, laut Audi hatte die Branche längst billigere und leistungsfähigere Akkuzellen versprochen. Auch wenn es Fortschritte gebe, seien diese nicht schnell genug und die Reichweite noch zu gering und der Preis zu hoch. Andere munkeln, es könnte auch an der zu langen Aufladezeit liegen, welche nicht zu den Vorstellungen eines immer verfügbaren Elektromobil passt.

Ich fände es sehr schade, wenn Audi den R8 e-Tron als Projekt nicht wieder aufnehmen würde, vielleicht bekommt er eine zweite Chance mit einem Range-Extender.

Leider scheinen Elektroautos derzeit zumindest bei Audi keine große Chance zu haben, denn der Audi A1 e-Tron wurde auch schon auf Eis gelegt.

 

 

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Audi R8 e-tron

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Passende Hersteller

Audi

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

6 Gedanken zu „Elektroauto Audi R8 e-tron wurde vorerst auf Eis gelegt

  • 25. Oktober 2012 um 19:15
    Permalink

    VW AG ihr hab es bei mir verschissen langsam. echt ihr wohlt doch nur das Geld den Leuten aus der Tasche ziehen udn Wo ist den Bitte Audi Vor Sprung durch Technik? DAs ist schon seit gut 10 Jahren vorbei. Nichts ist mehr neu bei Audi, gibt es bis dahin schon immer.

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 25.10.2012 › "Auto .. geil"

  • 26. Oktober 2012 um 06:33
    Permalink

    Somit wäre wieder einmal die Unfähigkeit der Deutschen Hersteller bewiesen!!! Gratuliere!!!

    No votes yet.
    Please wait...
  • 26. Oktober 2012 um 11:35
    Permalink

    DER E-Golf ist inzwischen auch auf 2014 verschoben worden.Man kann mit den Verbrennermotoren und ihrer Wartung halt immer noch ordentlich verdienen.
    Die deutschen Autobauer als Vorreiter beim Zurückbleiben—Bravo!!!

    No votes yet.
    Please wait...
  • 26. Oktober 2012 um 11:55
    Permalink

    Echt 2014, dann stimmt ja die Aussage von den VW Vertreter der mit den E Golf vorgestellt hat. Der meinte wenn der E Up nicht so angenommen wird gleich wenn der auf den Markt kommt könnte sich der E Golf verschieben. Wie man sieht. Bravo

    Und Wo ist ein Vollhybrid Auto von VW wo ist den der Jetta Hybrid?

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Das Elekrozeitalter ist bei Audi auf Eis gelegt worden | audiclub international

Kommentar verfassen