Elektroauto Honda Fit EV an Google und Stanford University ausgeliefert

(09.02.2012)

Das Elektroauto überzeugt langsam immer mehr Menschen und Google und die Stanford Universität haben bereits ja zum E-Auto gesagt und sich den Honda Fit EV (in Deutschland bekannt unter Jazz EV) geholt.

 

Elektroauto Honda Fit EV an Google und Stanford University ausgeliefert. Bildquelle: Honda/Google

 

Manche Stimmen sagen, die Welt ist noch nicht bereit für das Elektroauto – ich sage, es wird sich langsam (aber sicher) durchsetzen. Und auch Institutionen und Unternehmen liebäugeln immer mehr mit dem Elektroauto, so haben sich Google und die Stanford University das elektrisch angetriebene Auto Honda Fit EV (Jazz EV) liefern lassen, um es im Rahmen des Honda Electric Vehicle Demonstration Program (Honda Elektroauto Demonstrationsprogamm) ausgiebig zu testen. Das EV steht übrigens für Electric Vehicle, welches man mit elektrisches Fahrzeug aka Elektrofahrzeug oder gleich Elektroauto übersetzen kann.

Nach dem der Fit EV 2013 auf der Los Angeles Auto Show im vergangenen Jahr  vorgestellt worden ist, bietet Honda das Elektroauto als Leasing-Fahrzeug an Kunden in Kalifornien und Oregon an.

Laut Steve Center (Vize-Präsident des Environmental Business Development Office bei American Honda) ist es das Ziel des Honda Electric Vehicle Demonstration Programm, die Herausforderungen und die Chancen besser zu verstehen, welches der Fortschritt im Bereich der batterie-elektrischen Technologien bringt.
Honda hat eine lange Geschichte mit Elektroautos, diese beginnt mit der Einführung des EV Plus vor fast 15 Jahren. Hondas Erfahrung und das Feedback, welches Google, die Stanford University und die Stadt Torrance liefern, will Honda nutzen, um die zukünftigen Elektrofahrzeuge zu verbessern.

Bereits im vergangenen Jahr hat Honda mit der Stanford University zusammen gearbeitet, dazu zählten Professoren, Forscher und Studenten aus verschiedenen Abteilungen, wie zum Beispiel Maschinenbau und Psychologie.
Die einjährige Zusammenarbeit führte zu einer Forschungsrichtung, in der die psychischen und physischen Reaktionen der Nutzung eines Elektroautos studiert werden,  und wie sich diese Reaktionen beim Fahren eines Auto mit einem Verbrennungsmotors unterscheiden.

Der Autohersteller will die Forschungsergebnisse nutzen, um Kundenakzeptanz in Bezug auf Elektroautos zu erhöhen.

Weiterführende Links:

Google

Stanford University

 

Passende Hersteller

Honda

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto Honda Fit EV an Google und Stanford University ausgeliefert

Kommentar verfassen