Mit Autolib Elektroautos in Paris mieten

(05.10.2011)

Zukünftig kann man in der französischen Hauptstadt Paris einfacher ein Elektroauto mieten, denn das neue Elektrofahrzeug-Verleihsystem Autolib ist gestartet. Es besteht aus 33 Leihstationen mit jeweils zwei E-Autos.

(Bildquelle: Bollore /Autolib)

Die Anzahl der Elektrofahrzeuge soll noch im Dezember 2011 auf 250 erhöht werden, das Leihsystem wird von dem Unternehmer Vincent Bollore betrieben und nach eigenen Angaben sollen in fünf Jahren bereits 5.000 Elektroautos des Modell Bluecar in Paris und Umgebung unterwegs sein. Die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge kann man an einer der Stationen ausleihen, abgegeben werden können die Fahrzeuge dann an einer Leihstation der eigenen Wahl. Ausgeliehen werden können die Autos für einen Tag, eine Woche oder ein Jahr.

Die Reichweite mit einer Batterieladung beläuft sich auf 250 Kilometer, danach müssen die Akkus neu aufgeladen werden. Die Firmengruppe Bollore investiert 50 Millionen Euro in das Projekt, die Fahrzeuge werden von der Firma gewartet und versichert.

Der Autokonzern Daimler hatte sich im Dezember 2010 mit seinem Elektroauto Smart vergebens um das Projekt beworben, denn Bollore hatte den Zuschlag erhalten.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Mit Autolib Elektroautos in Paris mieten

Kommentar verfassen