(26.10.2011)

Als ich das Elektroauto „Citroën Eggo“ das erste mal gesehen habe, habe ich sofort an ein Computerspiel gedacht. Bei dem Elektrofahrzeug „Citroën Eggo“ (englisch egg = Ei)) handelt es sich um eine Studie.

Bildquelle: Citroen

Die Designerin Damnjan Mitic hat mit ihrem Entwurf für das Stadtauto der Zukunft auf der Auto-Design-Messe in Kroatien einen Preis gewonnen.

Das E-Auto sieht aus wie ein Ei auf freistehenden Rädern, das elektrisch angetriebene Fahrzeug ist nur 2,45 Meter lang und 1,79 Meter hoch, im Innenraum bietet der Wagen Platz für zwei Personen.

Die Türen des Eggo klappen schräg nach oben, die Heckklappe ist waagrecht geteilt. Die großen Glasflächen sorgen für einen hervorragenden Rundumblick aus dem inneren des Elektroauto.

Das Armaturenbrett und die zwei Sitze sind mit Leder bezogen. Der Antrieb des Elektrofahrzeug erfolgt über vier Elektromotoren, welche in den Radnaben eingebaut sind.

Um die Reichweite zu erhöhen sind Solarzellen auf dem Dach eingebaut.

Bisher ist es leider nicht geplant, das dieses Elektroauto in die Serienproduktion geht.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.