Elektroauto Ampera erhält 5 Euro-NCAP-Sterne

(07.09.2011)

Das Elektroauto Opel Ampera wurde von dem Euro NCAP-Konsortium mit fünf Sternen ausgezeichnet. Dies ist das erste Elektrofahrzeug eines europäischen Herstellers, welche das Maximalergebnis erreicht. Sowohl bei Insassenschutz, Kindersicherheit, Fußgängerschutz als auch Sicherheitseinrichtungen konnte der Ampera überzeugen. Bei dem Seitenaufprallschutz schneidet das E-Auto sogar mit der Note Überragend ab.

Elektroauto Opel Ampera verkauft sich sehr gut
Eine Reichweite von 500 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h. Bildquelle: Opel

Als erstes von der Verbraucherorganisation getestetes Auto erreicht der Ampera die maximale Punktzahl beim seit zwei Jahren durchgeführten sogenannten Pfahltest. Dabei wird mit 29 km/h der seitliche Aufprall an einen Baum simuliert. Eine besonders starre Fahrgastzelle minimiert die gefährlichen Folgen eines Aufpralls. Die Zelle ist darauf ausgelegt, den Deformationsgrad zugunsten eines möglichst großen Überlebensraums einzuschränken. Front, Seitenteile und Rückseite der Fahrgastzelle sind darüber hinaus von Knautschzonen umgeben, die mittels kontrollierter Verformung die Kräfte im Falle eines Aufpralls weitgehend absorbieren.

Auch die Sicherheit des Batteriesystems wurde getestet, der T-förmige Akku ist in einem Mitteltunnel im Unterboden untergebracht. Diese Konstruktion schützt das Batteriesystem bei einem Frontal- oder Seitenaufprall optimal und hält es unter allen Umständen in seiner Position. Im Notfall können Rettungskräfte den Akku problemlos abkoppeln und stromlos schalten. Gemäß der hohen Sicherheitsstandards darf die Batterie nach einem Crash nicht mehr als sieben Prozent der Elektrolyt-Flüssigkeit verlieren. Nichts davon darf in den Innenraum gelangen.

Zu den aktiven und passiven Sicherheitssystemen des Ampera gehören unter anderem Vierkanal-ABS, Traktionskontrolle, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und elektronische Stabilitätskontrolle, acht Airbags, optionale Rückfahrkamera, ISOFIX-Vorrichtungen für Kindersitze an den Rücksitzen sowie wegklappende Pedale (Pedal Release System).

Dieses Ergebnis zeigt, das Elektroautos genauso sicher wie normale Fahrzeuge sein können – es gibt also keinen Grund, die Elektrofahrzeuge also Leichtbau-Todesfallen zu sehen.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto Ampera erhält 5 Euro-NCAP-Sterne

  • 8. September 2011 um 08:28
    Permalink

    Sehr schönes Ergebnis für Opel. Der Ampera kann halt was. Danke für den Artikel!

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen