Nur 1275 Elektroautos sind in Deutschland unterwegs

(09.08.2011)

In den ersten sechs Monaten diesen Jahres waren laut des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) nur 1.275 Elektroautos in Deutschland zugelassen worden. Die Gesamtzahl der zugelassenen Neuwagen belief sich im Jahr hingegen auf etwa 1,62 Millionen Fahrzeuge.

Mit dem i-MiEV eine kostenlose Probefahrt unternehmen ist jetzt möglich. Elektroauto elektromobil imiev- Norwegen zukunft Mitsubishi carsharing
Seit Dezember 2010 kann das Elektroauto i-MiEE von Mitsubishi im Handel erworben werden. Bildquelle: Mitsubishi

Das Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV ist das erste Elektroauto, welches serienmäßig hergestellt wird und bereits in Deutschland gekauft werden kann. Bis zu vier Personen finden Platz in dem Elektrokleinwagen, der Elektromotor verfügt über 64 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei nur 130 km/h und mit einer Akkuladung kann man bis zu 150 Kilometer weit fahren.

In Deutschland ist der i-MiEV mit einem Preis von 34.400 Euro derzeit eher ein Ladenhüter, in Norwegen landete das japanische Elektroauto im ersten Halbjahr auf dem Spitzenplatz. Die norwegische Regierung erhebt keine Mehrwertsteuer auf Elektromobile und es wird keine Luxussteuer berechnet. Die Bundesregierung fördert den Kauf eines E-Auto nicht.

Im Jahr 2020 sollen dem Ziel der Bundesregierung nach bundesweit eine Million Elektroautos auf den Strassen unterwegs sein aber könnte nur durch eine gezielte staatliche Förderung erreicht werden.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Nur 1275 Elektroautos sind in Deutschland unterwegs

  • 11. August 2011 um 09:27
    Permalink

    Wer Statistiken richtig lesen kann wäre hier klar im Vorteil: im ersten Halbjahr 2011 wurden 1.275 Elektroautos zugelassen, d.h. neu auf die Straßen losgelassen – der Bestand ist höher, lag Ende 2010 nämlich schon bei etwas mehr als 2.300. Zulassungen sind eine einmalige Sache, das muss nicht jährlich neu gemacht werden. Die Überschrift ist daher inhaltlich falsch.

    Besten Gruß

    No votes yet.
    Please wait...
  • 11. August 2011 um 19:06
    Permalink

    Ob 1.275 Neuzulassungen oder 2.300 E-Autos insgesamt macht wohl den Kohl nicht fett. In Vergleich zu den Verbrennern geht das leider gegen Null. Warum ist das Elektroauto so unattraktiv für den Deutschen? Liegt das an den ausländischen Marken und an der Qualität? Am Preis? An der Reichweite von echten Elektroautos?…oder am schlechten Marketing?

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen