Das Elektroauto bei Ikea aufladen

(02.08.2011)

Wer zukünftig bei Ikea shoppen geht, der kann dort bald auch sein Elektroauto aufladen. Denn die schwedische Möbelkette arbeitet mit dem Ladestationenhersteller ECOtality zusammen, um auf den Ikeaparkplätzen auch das aufladen von Elektrofahrzeugen zu ermöglichen.

20110802-095236.jpg

Zu den typischen Namen der Ikea-Möbel passt der Name der Ladestation auch, denn die Ladestation, welche bei Ikea eingesetzt werden soll nennt sich „Blink“. Zuerst werden jeweils mindestens zwei Blink-Stromtankstellen an 10 ausgewählten Standorten von Ikea installiert, alle Stationen befinden sich in dem Westen der USA: Arizona, Californien, Oregon und Washington.

Anhand der 10 Teststandorte wird sich ECOtality entscheiden, ob auch an weiteren Standorten von Ikea Ladestationen für Elektroautos installiert werden. Die Ikeastandorte sind dadurch, dass sie sehr auffällig sind, ideale Standorte für Stromtankstellen.

Bis zum Dezember 2012 sollen bei allen ausgewählten Ikea-Standorte die Blink-Ladestationen eingerichtet werden.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Das Elektroauto bei Ikea aufladen

Kommentar verfassen