(03.07.2011)

Das Elektroauto Opel Ampera hat zum zweiten mal den e-car-Award verliehen bekommen, insgesamt hat Opel damit für seinen Ampera die zwölfte Auszeichnung erhalten.

Die Auszeichnungen hat das Elektrofahrzeug noch vor seiner Markteinführung im Herbst 2011 erhalten, bei dem Ampera handelt es sich um ein seriellen Hybrid mit Range-Extender (Reichweitenverlängerer). Diesmal durften die Leser der Automobil-Fachzeitschrift „Auto Test“ wieder zwischen mehreren Serien-Elektroautos entscheiden und haben sich wieder für den Ampera entschieden, im letzten Jahr hat der Rüsselsheimer Autohersteller den e-Car-Award in der Sparte Serienmodell erhalten – im vergangenen Jahr wurde das Elektromobil Ampera in der Rubik “Innovation des Jahres” mit dem Award ausgezeichnet.

Elektroauto Opel Ampera gewinnt den e-Car-Award auch 2011

In Amerika bezahlt man für das Schwestermodell Volt umgerechnet nur 31.500 Euro, zusätzlich erhält man noch eine staatliche Steuergutschrift in Höhe von ca. 7.500 Euro. So das man nur noch umgerechnet 24.000 Euro für ein Elektroauto mit Range Extender bezahlen muss. Bildquelle: Opel

Wer ein E-Auto sucht, mit welchem man lange Strecken zurücklegen kann, der wird mit dem Opel Ampera glücklich. Zu den inneren Werten zählt der 100 kW / 150 PS leistende Elektromotor, zu beginn wird der Motor von der 16 kWh leistenden Lithiumionen-Batterie versorgt. Wenn der Akku nur noch 30 Prozent Energie hat, springt der 1,4 l große und 60 kW / 81 PS starke Vierzylinder-Benziner an, der dann Strom für den Elektromotor erzeugt. Rein elektrisch soll man ungefähr 80 Kilometer weit fahren können.

Für die ersten 100 km gibt Opel einen Verbrauch von 1,4 Litern Benzin an, für alle weiteren 100 km verbraucht das E-Fahrzeug nach der Verbrauchsnorm ECE R101 etwa 4,8 Liter. Insgesamt soll der Opel Ampera laut Unternehmensangaben mit dem Range-Extender System über eine Reichweite von etwa 500 Kilometern verfügen.

Für 42.900 Euro kann man das Elektrofahrzeug Ampera ab November 2011 beim Opelhändler kaufen (oder schon jetzt für 150 Euro reservieren – die Gebühr wird dann mit dem Kaufpreis verrechnet).

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Chevrolet Volt

Passende Hersteller

Opel

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.