Zwei neue Hybridautos von Toyota

(05.02.2011)

Der Autohersteller Toyota zeigt auf dem Genfer Autosalon (1.-13 März 2011) zwei neue Hybridautos, als Weltpremiere ist die Konzeptstudie Yaris Hybrid zu sehen. Sein Europadebüt gibt der Kompaktvan Prius+.

Elektroauto Hybridauto Yaris Genf Autosalon Elektromobil
Toyota Yaris HSD Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Mit dem Yaris Hybrid Synergy Drive (HSD) Concept bringt Toyota den Hybridantrieb erstmals in das Kleinwagen-Segment. Der Prius+ ist ein Kompakt-Van auf Basis des Pius und soll beim Kraftstoffverbrauch alle auf dem Markt erhältlichen Siebensitzer unterbieten.

Toyota zeigt neben dem Prius Plug-In Hybrid auch die Konzeptstudie Yaris Hybrid, die in Genf ihre Weltpremiere feiert, sowie der siebensitzigem Hybrid-Van mit dem Namen Toyota Prius+, in den USA wurde er bereits unter dem Namen Toyota Prius v vorgestellt und kommt bereits in 2011 auf den Markt, ebenfalls in Genf gezeigt wird das Sportcoupé FT-86 II, das als Nachfolger des früheren Celica gilt.

Der Toyota Prius+ ist nach dem Plug-In Hybrid die nächste Erweiterung der Prius Baureihe, der die Vielseitigkeit eines Siebensitzers mit den Vorzügen des Vollhybridantriebs kombiniert. Das Auto richtet sich vor allem an Familien mit Kindern, die auf ein großes Auto nicht verzichten können und gleichzeitig möglichst umweltbewusst unterwegs sein möchten. Obwohl der Prius+ ein deutliches Plus an Raum und Komfort für die Passagiere bereitstellt, vernachlässigt er nicht die grundsätzliche Prius DNA: Sein Kraftstoffverbrauch unterbietet die Verbräuche aller auf dem Markt erhältlichen Siebensitzer.

Unter dem Stichwort Hybrid Synergy Drive® präsentiert das Unternehmen zudem weitere Vollhybrid-Fahrzeuge (HV), die Plug-in-Modelle (PHV) sowie Elektroautos und Brennstoffzellen-Hybridfahrzeuge (FCHV).

Es wird also spannend, ob in Zukunft eher die Hybridautos von den Käufern angenommen werden, oder ob die Käufer sich gleich für ein Elektroauto (mit Range Extender) entscheiden.

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Hybridauto Lexus CT200h erhält Höchstwertung beim Euro NCAP Crashtest

Hybridauto Lexus CT 200h

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen