(07.01.2011)

Das Unternehmen Baran Group hat mit Better Place einen Vertrag zur Entwicklung und Produktion von schlüsselfertigen Batteriewechselstationen für Elektroautos geschlossen. In Jahr 2011 sollen 51 Batteriewechselstationen mit einem Gesamtwert von 40,2 Millionen Euro in Israel aufgebaut werden, laut Better Place sollen die Wechselstationen als Vorbild für zukünftige Systeme in anderen Ländern, wie Deutschland, USA, Dänemark und Australien dienen. Die Baran Group wird sich mit 70 Prozent an den Kosten für die ersten 20 Wechselanlagen beteiligen.

Better Place plant auch in Hamburg eine Akkuwechselstation für Elektroautos zu errichten; In Deutschland wäre ein Netz von Akkuwechselstationen für Elektroautos von großen Vorteil, auch wenn die deutschen Autobauer bisher skeptisch sind, würde ohne solche Akkuwechselstationen die Gefahr entstehen, das Deutschland weiter von dem Boom der Elektroautos abgeschnitten wird. Besitzer von Elektroautos hätten durch genug Wechselstationen die Möglichkeit, ohne langes Aufladen des Akkus vom Elektroauto. Bei dem Akkutauschmodel kauft man das Elektroauto ohne den Akku, der Akku würde in dem Fall geleast werden.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.