VW plant Batteriewerk für Elektroautos in Braunschweig

(21.11.2010)

Volkswagen rüstet sich für die Zukunft und plant ein Batteriewerk für Elektroautos in Braunschweig bauen, insgesamt investiert VW in den nächsten fünf Jahren 51,6 Milliarden Euro, 41,3 Milliarden Euro sind für Sachinvestitionen gedacht und 10,3 Milliarden Euro werden für die Entwicklung verwendet.

Das geplante Batteriewerk für Elektroautos und auch Hybridautos entsteht in Braunschweig, hier werde später Batterien (bzw. Akkus) für unter anderem für den Elektro-Golf (Golf Blue E-Motion) und E-Up gebaut. Bisher wurden in dem VW-Werk in Braunschweig Fahrwerke und Lenkungen gebaut.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „VW plant Batteriewerk für Elektroautos in Braunschweig

  • 23. November 2010 um 09:58
    Permalink

    Es zeigt sich, dass auch VW die Elektromobilität ernst zu nimmt. Blebt zu hoffen, dass der E-Golf 2012 die Massen von dieser Technik überzeugen kann, wie es einst der Käfer vor etlichen Jahrzehnten schaffte. Ein Volks-E-Fahrzeug!

    Euer Mr. Q

    No votes yet.
    Please wait...
  • 19. Januar 2011 um 06:00
    Permalink

    I’d have to agree with you one this subject. Which is not something I usually do! I love reading a post that will make people think. Also, thanks for allowing me to speak my mind!

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen