(12.11.2010)

In China startet BMW seinen Test mit einer Testflotte bestehend aus Elektroautos, es handelt sich um den BMW Mini-E und den BMW 1er Active E. Der Elektrowagen Mini-E wird zu Beginn nur an 50 ausgewählte Kunden in China geliefert werden. Der BMW 1er Active E wird dagegen in einem dreistelligen Bereich bezüglich der Anzahl angeboten werden.

In China startet BMW den Betrieb seiner Testflotte von Elektroautos bestehend aus 50 BMW Mini-E

Dies ist das Elektroauto Mini E von BMW. Für den Stadtverkehr scheint er Ideal zu sein. Bildquelle: Mini.de

Die chinesischen Autofahrer können sich seit Oktober 2010 als Probefahrer für die Elektroautos und bisher sind einige hundert Bewerbungen eingetroffen. Auf dem chinesischen Markt wird das dortige Potenzial für Elektrofahrzeuge getestet werden.

Die zwei Testprojekte mit den beiden Elektroautos laufen jeweils ein Jahr, danach werden die Projekte ausgewertet und die Ergebnisse sollen in die weitere Entwicklung einfließen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.