(16.11.2010)

Das Elektroauto Chevrolet Volt wurde vom amerikanischen Auto-Magazin „Motor Trend“ zum „Auto des Jahres 2011” (Motor Trend Car of the Year) gewählt. Die Redaktion des Auto Magazin hat den Volt zum Auto des Jahres gewählt, weil er als Elektroauto mit dem integrierten Range Extender (zu deutsch: Reichweitenverlängerer) eine volle Alltagstauglichkeit inne halt und dem Käufer einen echten Nutzwert bei geringeren Betriebskosten bringt.

Der Preis zum Auto des Jahres hat das Elektroauto Volt vom Hersteller Chevrolet bereits gewonnen, zusätzlich steht er im Finale um den Green Car Award.

Das Elektroauto Volt vom Hersteller Chevrolet steht im Finale um den Green Car Award. In Deutschland wird er in veränderter Form als Opel Ampera etwa 2011 auf den Markt kommen. Bildquelle: General Motors

Das Elektroauto Chevrolet Volt wird in ähnlicher Form Ende 2011 auch als Opel Ampera in Europa auf den Markt kommen. Der Viersitzer kann bis zu 60 Kilometer rein elektrisch fahren, ehe ein Range Extender in Form eines kleinen Verbrennungsmotor den Akku nachlädt und so für insgesamt über 500 Kilometer Reichweite sorgt.

Der Volt ist auch für den Titel „World Green Car of the Year“ nominiert, der übermorgen (18.11.2010) auf der Los Angeles Auto Show vergeben wird.

Passende Fahrzeuge

Chevrolet Volt

Passende Hersteller

Chevrolet

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.