Auf dem Pariser Autosalon hat der Autohersteller Skoda seinen Skoda Octavia Green E Line präsentiert. Es handelt sich um einen Kombi, der mit einem Elektromotor ausgestattet wurde. Das Elektroauto basiert auf dem Octavia Greenline und ist eine gemeinsame Entwicklung mit dem Mutterkonzern Volkswagen. Der leistungsstarke Elektromotor wird über 180 Lithium-Ionen-Zellen mit Strom versorgt und erreicht 113 PS Leistung. Eine Akkuladung ermöglicht eine Reichweite von etwa 140 Kilometer.

So sieht die Studie des Skoda Octavia Greenline aus. Bildquelle:Skoda

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 135 km/h gedrosselt, um 100 km/h zu erreichen braucht das Elektroauto von Skoda 12 Sekunden. Um Strom zu sparen wurde die Innenraumbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet, in dem Glasschiebedach sind Solarzellen eingebaut, welche das Fahrzeug zusätzlich mit Energie versorgen.

Um eine gute Rückgewinnung von Bremsenergie zu erreichen, wurde ein dreistufiges Regelsystem verbaut. Ein Display in der Mitte liefert dem Fahrer alle wichtigen Informationen über das Elektromobil, unter anderem darüber wie der Batteriestand ist, die verbliebene Reichweite und wie hoch die Geschwindigkeit ist.

Ab wann man den Skoda Octavia Green E kaufen kann und wie teuer er sein soll, steht noch nicht fest. Jedoch will Skoda 2011 eine Testflotte auf die Straßen schicken.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.