Elektroautos haben derzeit ein Hauptproblem: Die Reichweite

Derzeit liegt die Reichweite eines Elektroautos zwischen 80 bis ca. 120 Km – abhängig von Fahrstil, verwendetem Akkutyp (Blei- oder Lithium-Ionen) und der Umgebungstemperatur. So sind Elektroautos derzeit eher Stadtfahrzeuge als Autos, mit welchen man von Stadt zu Stadt fahren kann.

Das Reichweitenproblem soll sich laut VW bis 2020 erledigt haben, auch gibt es dann zusätzlich ein weit verbreiteteres Netz von Ladestationen.

Diesen Schritt will VW vor allem mit den Zelltypen, wie sie in Laptops vorhanden sind erreichen, denn VW konzentriert sich bei der Forschung weniger auf bereits bestehende Elektroauto-Energiespeicher als vielmehr auf Laptop-Akkus. Die Begründung liegt bei der weiten Verbreitung von Laptops und der rasanten Entwicklung auf diesem Gebiet. So habe das Team bei seinen Versuchen mit Elektroautos schon Akkus aus Laptops erprobt, die wesentlich leistungsfähiger seien, als die in anderen Elektroautos verwendeten Akkus.

Der Autoriese Volkswagen plant bis zum Jahr 2013 sein Elektromobil E-Up auf den Markt zu bringen. Danach sollen Elektroauto-Versionen des Golf und des Jetta eingeführt werden.

Quelle: nachhaltigmobil

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.