Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine Förderung für Elektroautos

Die Mehrheit der Deutschen sind der Meinung, dass die Anschaffung und die Nutzung von Elektroautos gefördert werden sollte.

Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Während es bei vielen unserer Nachbarländer bereits eine Kaufförderung für die Anschaffung eines E-Autos gibt, gibt es diese in Deutschland noch nicht.
Nun hat eine Forsa-Umfrage gezeigt, dass die Mehrheit der Bundesbürger dafür ist, den Kauf und die Nutzung von Stromern zu fördern.

Die Forsa-Umfrage wurde von der Zeitschrift Stern in Auftrag gegeben und sie hat ergeben, dass 66 Prozent der Befragten einen Steuerrabatt oder ähnliche Förderinstrumente begrüßen würden.
29 Prozent sind für ein dichteres Netz an Ladestationen und die Freigabe der Busspuren für Elektrofahrzeuge.
Bei den Antworten gab es einen großen Unterschied in Sachen politischer Richtung, so ist die Zustimmung unter den Anhängern der Grünen (77 Prozent) und der Linken (72 Prozent) überdurchschnittlich hoch.
Aber auch zwischen den SPD- (68 Prozent) und den CDU/SCU (62 %) gibt es einen Unterschied bezüglich eines Förderungswunsches für E-Autos.
Die Menschen, welche einen Hauptschulabschluss (35 %) haben oder aus Ostdeutschland (35 %) stammen, lehnen die Förderung eher ab.

Das Forsa-Institut hatte am 27. und 28. Mai 2015 genau 1.002 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt, welche durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden.

Das Ergebnis der Studie zeigt, dass die Absatzzahlen für Elektroautos viel höher als jetzt liegen könnten, wenn es endlich eine vernünftige Kaufförderung gibt und auch für Menschen in Miet- und Eigentumswohnungen eine vernünftige Lademöglichkeit geschaffen wird.

Via: Stern & Automobil-Produktion

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.