Ab Herbst diesen Jahres gibt es den Porsche Cayenne auch als Plug-In Hybridauto

Den Porsche Cayenne gibt es ab Herbst diesen Jahres auch als Plug-In Hybridauto, dabei handelt es sich dann bereits um das dritte Plug-In Hybridfahrzeug von dem Autohersteller.

Ab Herbst 2014 wird es den Porsche Cayenne auch als Plug-In Hybridauto geben. Bildquelle: Porsche
Ab Herbst 2014 wird es den Porsche Cayenne auch als Plug-In Hybridauto geben. Bildquelle: Porsche

Bei dem Porsche Cayenne handelt es sich um ein echtes Erfolgsfahrzeug, so wurden von der aktuellen Modellgeneration mehr als 300.000 Stück verkauft.
Im Rahmen der geplanten Modellpflege zum Oktober diesen Jahres wird sich die Optik nur leicht verändert, dafür wird bei der Technik um so mehr verändert.

Der mäßig beliebte Cayenne S Hybrid mit seinen 333 PS wird von einem neuen Plug-In-Hybriden abgelöst; nach Panamera S Hybrid und Porsche 918 Spyder der dritte Plug-In-Hybrid aus Zuffenhausener Produktion.

Wahrscheinlich wird der Edelstromer besonders auf dem US-Markt eine starke Nachfrage erleben, da einerseits elektrisch angetrieben PKW dort besonders gefördert werden und es sich andererseits um einen SUV handelt.

Die Stromspeicher in Form von Lithium-Ionen Akkuzellen verfügen über eine Gesamtkapazität von 10,9 kWh, so kann man mit dem Elektro-Cayenne rein elektrisch bis zu 36 Kilometer weit fahren.

Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft er in 5,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 243 km/h. Wenn man rein elektrisch unterwegs ist, beträgt die Höchstgeschwindigkeit 125 km/h.
Die kombinierte Leistung des Dreiliter-V6-Kompressormotors und der 70-kW-Elektromaschine liegt bei 306 kW / 416 PS. Der beeindruckende Normverbrauch: 3,4 Liter.  Noch mehr Fahrdynamik bietet der 520 PS starke Porsche Cayenne Turbo.

Die neue Cayenne-Generation kommt am 11. Oktober 2014 auf den Markt. Der Cayenne Diesel startet bei 66.260 Euro und das Topmodell Cayenne Turbo kostet mindestens 128.378 Euro.

Via: Automobil-Produktion

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Plug-In Hybridauto VW Passat GTE

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Ab Herbst diesen Jahres gibt es den Porsche Cayenne auch als Plug-In Hybridauto

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.