Elektroauto Mitsubishi MiEV Evolution III räumt beim US-Bergrennen Pikes Peak ab

2 Minuten Lesezeit

Zielflagge nach 9 Minuten, 8 Sekunden und damit Platz zwei in der Gesamtwertung für für den MiEV Evolution III. Bildquelle: Mitsubish

Bei dem US-Bergrennen „Pikes Peak“ haben zwei modifizierte Exemplare des Elektroauto Mitsubishi MiEV Evolution III teilgenommen und die Arbeit hat sich gelohnt, so erreichten die eingesetzten Elektrofahrzeuge den Klassen-Doppelsieg und wurden Zweiter bei der Gesamtwertung.

Zielflagge nach 9 Minuten, 8 Sekunden und damit Platz zwei in der Gesamtwertung für für den MiEV Evolution III. Bildquelle: Mitsubish

Zielflagge nach 9 Minuten, 8 Sekunden und damit Platz zwei in der Gesamtwertung für für den MiEV Evolution III. Bildquelle: Mitsubishi

Bei dem diesjährigen legendären US-Bergrennen „Pikes Peak“ waren 130 Fahrzeuge am Start, dabei waren auch zwei Elektrofahrzeuge vom Typ Mitsubishi MiEV Evolution III.

Mit einem grandiosen Erfolg für Mitsubishi endete die diesjährige Auflage (23. – 29. Juni) des wohl berühmtesten Bergrennens der Welt, dem „Pikes Peak International Hill Climb“ im US-Bundestaat Colorado.

Die beiden eingesetzten MiEV Evolution III, welche vom zweimaligen Rallye Dakar-Gesamtsieger Hiroshi Masuoka (Japan) und dem sechsmaligen Pikes Peak-Motorradchampion Greg Tracy (USA) gefahren worden sind, dominierten ihre Klasse deutlich und landeten nicht nur einen souveränen Doppelsieg in der Division „modifizierte Elektrofahrzeuge“.

Der von Greg Tracy gelenkte Elektrorenner fuhr sogar auf Platz zwei der Gesamtwertung und setzte dabei zwei Sektor-Bestzeiten – ein wahrhaft schlagender Beweis für die Leistungs- und Konkurrenzfähigkeit fortschrittlicher Elektroantriebe. Der Antrieb das MiEV Evolution III, bestehend unter anderem aus einer Hochleistungsbatterie sowie einem elektrischen Allradsystem mit vier Elektromotoren, entwickelt eine Gesamtleistung von 450 kW (612 PS).

Platz zwei und drei in der Gesamtwertung beim legendären Pikes Peak International Hill Climb in Colorado für die beiden erfolgreichen Mitsubishi Piloten Greg Tracey (li.) und Hiroshi Masuoka. Bildquelle: Mitsubishi

Platz zwei und drei in der Gesamtwertung beim legendären Pikes Peak International Hill Climb in Colorado für die beiden erfolgreichen Mitsubishi Piloten Greg Tracey (li.) und Hiroshi Masuoka. Bildquelle: Mitsubishi

Der Erfolg von Mitsubishi mit der dritten Evolutionsstufe des MiEV Evolution ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Entwicklung, mit der das Unternehmen seine herausragende Expertise in Sachen Elektroantriebe eindrucksvoll belegt. Bereits das Pikes Peak-Debüt der Marke im Jahr 2012 hatte ein MiEV Evolution-Prototyp mit einem beeindruckenden zweiten Platz beendet, 2013 belegten zwei MiEV Evolution II die Ränge zwei und drei in ihrer Klasse.

Selbstzweck oder reine Imagepflege sind die Erfolge aber keineswegs: Die aus dem Renneinsatz gewonnenen Daten werden unter dem Projektnamen „e-EVOLUTION“ wiederum in die Serienentwicklung elektrischer Antriebstechnologien und der Allradsteuerung S-AWC einfließen.

Via: Mitsubishi

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.