Wartung eines Elektroautos

Ein entscheidender Vorteil des Elektroautos gegenüber dem normalen PKW ist, dass aufwändige Ölwechsel, der Ersatz von Auspuffanlagen und Kupplung sowie andere Wartungsarbeiten nicht nötig sind. Wer nun jedoch davon ausgeht, dass man auf sämtliche Wartungsarbeiten bei einem Elektroauto getrost verzichten kann, irrt sich gewaltig.

Symbolbild. Bei den weiß-blauen smart fortwo handelt es sich um Fahrzeuge des Carsharing-Dienstes car2go. Bildquelle: Daimler/car2go
Symbolbild. Bei den weiß-blauen smart fortwo handelt es sich um Fahrzeuge des Carsharing-Dienstes car2go. Bildquelle: Daimler/car2go

Auch wenn sich Wartung und Reparatur eines Elektroautos völlig anders gestalten als bei einem herkömmlichen Auto, ist die regelmäßige Inspektion auch hier von enormer Wichtigkeit, um zu garantieren, dass sich alle Funktionen stets in einem einwandfreien Zustand befinden. Auch sind diese Inspektionen wichtig, um die Herstellergarantie und den Wiederverkaufswert des Fahrzeuges aufrechtzuerhalten. Was bei der Wartung eines Elektroautos alles beachtet werden muss, wird im Folgenden klargestellt.

Wartung eins Elektroautos ist um einiges günstiger

Die Anschaffung eines Elektrofahrzeug ist im Verhältnis zu einem herkömmlichen PKW zwar relativ kostspielig, jedoch können die umweltschonenden Elektroautos damit punkten, dass sie im Unterhalt um einiges günstiger sind. So veröffentlichte das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) eine Pressemitteilung, aus welcher hervorgeht, dass die Wartungs- und Reparaturkosten für Elektrofahrzeuge 35 Prozent unter denen für Benzin- oder Dieselfahrzeugen liegen. Die Zahlen wurden auf der Basis eines Kleinwagens über eine Zeitspanne von acht Jahren und einer Jahresfahrleistung von 8.000 km eruiert. So fallen laut IFA während dieser Zeit bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor rund 3.650 Euro Reparatur- und Wartungskosten an, bei einem Elektroauto jedoch lediglich 2.350 Euro. Diese Zahlen können in diesem PDF Dokument der Pressemitteilung der IFA eingesehen werden. Die Zahlen der IFA belegen, dass durch die niedrigen Unterhaltskosten die relativ hohen Anschaffungskosten von Elektroautos ausgeglichen werden können.

Die korrekte Inspektion

Da wartungsintensive Bestandteile wie Zündkerzen und Ölfilter bei einem Elektroauto komplett entfallen und auch die Bremsbeläge seltener erneuert werden müssen, können die Inspektionen in größeren zeitlichen Abständen durchgeführt werden als bei Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor. Man sollte jedoch höchsten Wert darauf legen, dass die Batterie sachgerecht gepflegt wird. Diese ist das teuerste Bauteil eines Elektroautos; sollte sie kaputt gehen, ist ein wirtschaftlicher Totalschaden möglich. Aufgrund der Hochspannung der Batterie und der komplizierten Elektronik rät der TÜV dazu, Elektroautos nur in spezielle Werkstätten mit geeignetem Personal abzugeben. Die Suche nach solchen Werkstätten für Elektroautos verläuft dank Drivelog.de äußerst unkompliziert, sodass man problemlos die nächstgelegene qualifizierte Werkstatt in der Nähe finden und gleich einen Termin zur Inspektion buchen kann. Sollte sich andererseits ein Mechaniker an die Wartung eines Elektorautos wagen, der zuvor keine spezielle Schulung durchlaufen hat, können die Reparaturen unter Umständen schnell zu einer Gefahrenquelle werden.

Rating: 4.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Wartung eines Elektroautos

  • 1. März 2014 um 08:24
    Permalink

    Und was sagt uns der Artikel jetzt? Ohne spezifische Details zu nennen, zu behaupten, dass Elektroautos nicht so billig sind in der Erhaltung wie allgemein angenommen, empfinde ich als verzehrte Darstellung. Bitte Details, ansonsten kann auf solche Beiträge getrost verzichtet werden.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Ist das Elektroauto auch ökonomisch zu empfehlen? | Mein Elektroauto

  • 26. November 2016 um 10:53
    Permalink

    was hilft es daß Elektroautos in der Wartung billiger sind, wenn keine Werkstätten vorhanden sind. Für echte Elektrofahrzeuge wie den Tazzari Zero
    giebt es in ganz Deutschland nur 2 Händler die das Fahrzeug im Falle einer Störung reparieren können. Über Drivelog.de lassen sich nur normale Werkstätten finde.Bitte genauer recherchieren.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.