Elektroautos und ihre Besonderheiten

Das Schwinden der weltweiten Rohölreserven, mit dem die rasante Steigerung des Ölpreises an den Börsen einhergeht, die der Autobesitzer an den Tankstellen zu spüren bekommt, aber auch die zunehmende Umweltverschmutzung und die globale Erwärmung, die auf der Verbrennung des fossilen Energieträgers Öl durch Millionen von Verbrennungsmotoren zurück gehen, zwingen die Menschheit, nach alternativen Mobilitätskonzepten zu suchen. Eines davon ist das Elektroauto.

Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK - Fotolia.com
Fotolia_39130945 Bildquelle stockWERK – Fotolia.com

Das Konzept

Konzept und Umsetzung von auf Elektrizität basierender Mobilität sind nicht neu, sie gehen auf Technik zurück, die bereits ab 1821 verfügbar war, die jedoch später durch das Konzept des Verbrennungsmotors ab etwa 1912 im Weltmaßstab verdrängt wurde, als das Öl seit Mitte des 19. Jahrhunderts weltweit billig verfügbar war.
Zwischen dem konventionellen Auto, das auf der Verbrennung von Benzin- und Dieselkraftstoffen basiert und dem Elektroauto gibt es jedoch einige wichtige Unterschiede. Diese liegen vor allem in den Besonderheiten von Antriebsaggregat und Energiespeicher (Akkumulator) der Elektroautos begründet.

Beachtenswertes

Wer ein familientaugliches Elektroautoauto kauft, sollte sich auf hohe Preise einstellen. Außerdem sind Wartezeiten bis zur Fahrzeugauslieferung einzuplanen. Um die zeitlichen und finanziellen Problemen bei Kauf und Verkauf von Elektroautos einzugrenzen, bietet sich eine Transaktion über einschlägige Onlineportale an. Ein weiteres Problem bilden die Akku-Reichweiten und die nicht flächendeckend verfügbaren Stromtankstellen. Man muss also jede Fahrt mit dem Elektroauto gewissenhaft planen. Überdacht werden sollte auch die Frage des Einsatzes im Winter, da die Leistungsfähigkeit der Akkumulatoren bei Frosttemperaturen begrenzt ist. Wer ein Elektroauto kauft, sollte vorher die Frage klären, ob es sich bei seinem Akku um ein Mietgerät handelt. In diesem Fall kommen laufende Kosten auf den Fahrzeugbesitzer zu, die er berücksichtigen muss. Der Kauf eines Elektroautos wird in Deutschland gegenwärtig nicht durch Prämien subventioniert. Es gilt lediglich begrenzte Steuerbefreiung.

Unterschiede zum traditionellen Auto

Der erste Unterschied besteht darin, dass beim Halt, beispielsweise an einer Ampel, der Elektromotor nicht läuft und demzufolge auch keine Energie für die Verbraucher (Klimaanlage, Navigationstechnik, Radio, Scheibenwischer, Fensterheber etc.) zur Verfügung stellt. Diese muss dann jeweils aus dem Akkumulator bezogen werden. Auch sind der gesamte Aufbau des Fahrzeuges und die Anordnung seiner Komponenten beim Elektroauto anders. Da der Verbrennungsmotor großvolumig ist, muss das Auto bei dieser Antriebsform quasi um den Motor herum konstruiert werden. Ein Elektromotor ist jedoch bei gleicher Leistungsfähigkeit wesentlich kleiner und nimmt kaum Platz in Anspruch, dafür allerdings die Akkumulatoren. Diese können allerdings, nach dem Prinzip der Sandwich-Bauweise, im Idealfall flach in die untersten Bereiche der Fahrzeugkarosserie integriert werden. Dies erlaubt eine aerodynamischere Frontpartie als beim Verbrennungsmotor und eine optimalere Gestaltung der vorderen Knautschzone und Frontpartie. Kann der Akku im Unterboden des Fahrzeuges integriert werden, so liegt dessen Schwerpunkt tiefer, was Spurstabilität und Fahrverhalten deutlich verbessert und aufwändige elektronische Unterstützungssysteme überflüssig werden lässt. Ebenso ist beim Elektroauto kein Getriebetunnel beim Hinterradantrieb notwendig, da der platzsparende Motor nicht zwingend vorn verbaut werden muss. Die Elektrifizierung des Antriebes ermöglicht die Elektrifizierung aller Anlagen, wie Bremsen und Lenkung, was deren Betrieb vereinfacht und effizienter macht. Schließlich entfallen sämtliche Ölwechsel. Nachteilig machen sich die geringe Lebensdauer und Reichweite der Akkusysteme bemerkbar, die regelmäßig getauscht werden müssen und ein beachtliches Maß an Kühlung erfordern, um nicht zu überhitzen.

 

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Elektroautos und ihre Besonderheiten

  • 24. Februar 2014 um 12:12
    Permalink

    Es wird immer so getan als ob Elektromobilität teuer sein muss.
    Das ist nicht so.
    EMO könnte heute sogar schon billiger sein als Verbrenner.
    Die Industrie will nur nicht umdenken.

    No votes yet.
    Please wait...
  • 25. September 2016 um 18:49
    Permalink

    Autoankauf mit bargeld sofort abhoulung in 24 std /7 in woche auch lkw ankauf
    motorschaden ankauf
    schrott auto ankauf
    kfz ankauf alle art
    pkw ankauf
    bagger ankauf
    Autoankauf
    autoexport
    unfall wagen ankauf
    EGAL IN WELCHEM ZUSTAND

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen